Autoren Kontakt Impressum
Dez 13

Wie viel die Deutschen für Kleidung ausgeben

Ausgaben für Kleidung

Es ist nicht viel, was die Deutschen im Schnitt für Kleidung ausgeben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes investiert ein alleinstehender Mann in Deutschland pro Jahr 336 Euro in seine Garderobe. Auf den einzelnen Monat herunter gerechnet sind das lediglich 28 Euro, also weniger als Euro pro Tag.. Das erscheint nicht viel, zumal darin die Ausgaben für sämtliche Kleidungsstücke enthalten sind, vom Herrenschuh und Unterwäsche über Hosen und Pullover bis zur Jacke.

Im Schnitt weniger als 1 Euro pro Tag für Kleidung

Nicht wirklich überraschend sieht das bei der Damenwelt etwas anders aus: Eine alleinstehende Frau gibt deutlich mehr für Bekleidung aus. Bei ihr sind es jährlich 588 Euro, was durchschnittlich 49 Euro pro Monat entspricht.

Dazu passen auch die Angaben aus dem Statistik-Buch „Die Welt in Zahlen 2010“, herausgegeben vom Wirtschaftsmagazin brandeins, die eine etwas differenzierte Zahlen nennen. Demnach geben 36,5 Prozent der Deutschen monatlich 0 bis 49 Euro für Kleidung aus und 31,1 Prozent zwischen 50 und 99 Euro. Bei 15 Prozent der Deutschen sind es 100 bis 149 Euro. Nur etwa jder zehnte Deutsche wendet pro Monat mehr als 150 Euro für neue Kleidung auf.

Stil kann man nicht kaufen

Doch letztendlich kommt es weniger auf die Summe an, sondern vielmehr auf die Klamottenauswahl an sich. Zwar hat man mit mehr Geld auch eine größere Wahlmöglichkeiten, und mit einem höheren Preis geht in der Regel auch eine bessere Qualität einher, doch diese darf man nicht mit Stil verwechseln. Stil kann man nicht kaufen. Auch mit einem großen Budget kann man bei der Kleiderwahl ordentlich daneben greifen. Für eine passende Kleiderwahl und eine stimmige Kombination der einzelnen Kleidungsstücke bedarf mehr als nur viel Geld, nämlich in erster Linie Stil und Geschmack. Über letzteren lässt sich zwar bekanntermaßen nicht streiten, denn Geschmack liegt immer im Auge des Betrachters. Nichtsdestotrotz lässt sich vortrefflich darüber diskutieren.

Lesen Sie auch:
Wie wichtig ist gute Kleidung für den Gentleman?
Mode-Stile: Wer ist hier von gestern?
Alle Beiträge aus der Kategorie Mode



SHOEPASSION.com Banner

6 Responses to “Wie viel die Deutschen für Kleidung ausgeben”

  1. Leonhard sagt:

    Tatsächlich interessant!

  2. alexander sagt:

    I will write my answer in English. The reason is simple Germans are blinded by the mythology of being “echt”, dressing is so Oberflächlich, and that everybody is equal. Which I can’t really understand because this is the land of the Mercedes and the “manta” Fahrer. Yet you would be hard pressed to find people to openly say that we are not really equal. There seems to be a problem proclaiming being a snob!And yet these same people do not want to be seen on The Zeil (Frankfurt). Something is truly mixed up. Solution don’t bother to think about them, dress for yourself and the few That understand it. The market is small, but done right would make a killing.

  3. Overnight sagt:

    Naja, ist ja wohl klar, dass Frauen viel mehr Geld ausgeben als Männer. Es gibt für Frauen viel mehr Auswahlmöglichkeiten als für die Männer.
    Stil muss man haben, kann es erlernen, aber jeder sollte seinen eigenen Stil haben.

  4. houswife79 sagt:

    Ich würde noch mehr umsetzen, auch an Herren Klamotten für meinen Mann, aber ich muss echt sagen das man ab und an mit so normalen und auch zum Teil schlechen Fotos keinen bock hat was zu kaufen!! Ich hab letztens was echt cooles gesehen! So eine 3D Ansicht von nem Anzug und auch von nem Schuh!!! Kennt Ihr das? http://www.dreh-dein-produkt.de macht sowas. Wieso bieten das nicht mehr online shops an!?!?! Oder is das so teuer?! oder aufwendig??

  5. [...] Gentleman-Blog hat anhand der Auswertungen des statistischen Bundesamtes ausgerechnet, dass der alleinstehende [...]

  6. julia sagt:

    Na das kann ich mir gar nicht vostellen.
    “Im Schnitt weniger als 1 Euro pro Tag für Kleidung”
    Ehrlich welcher Mann braucht nur 365 Euro im Jahr.
    Ich kenner einige die das im Monat brauchen, heisst das dass des andere gibt die nur 50 Cent por Tag ausgeben?

Kommentar schreiben