Archive for Februar, 2010

Feb 28

Fundgrube: Gentleman Linktipps (3)

Wie immer zum Ende des Monats präsentiert der Gentleman-Blog aktuelle Gentleman-Linktipps. Diesmal unter anderem dabei: Eine Reiseknigge für Bahnfahrten, die Bedeutung von Souveränität in Job und Privatleben, die Psychologie der Liebe und ein Mode-Quiz zur angemessenen Kleidung im Beruf. Wir wünschen viel Spaß und viele wertvolle Erkenntnisse beim Lesen und beim Quizzen.

Gentleman-Linktipps

Sowohl im Privat- wie auch im Berufsleben stehen Ansehen und Erfolg eines Menschen im engen Zusammenhang mit seiner Persönlichkeit. In dem ausführlichen Artikel “Persönliche Souveränität: Eine Konstante in einer komplexen Welt” zeigt Stéphane Etrillard sehr anschaulich auf, wie Glaubwürdigkeit und der Kommunikationsstil die Wahrnehmung der Mitmenschen beeinflussen und gibt überdies wertvolle Hinweise zur Erlangung bzw. Steigerung persönliche Souveränität. Lesenswert!

Feb 24

Charme – Die Kunst zu verzaubern

Manche Menschen haben die Fähigkeit, scheinbar magisch die Zuneigung Ihrer Mitmenschen zu gewinnen – so auch der Gentleman. Er macht dies nicht absichtlich oder gezielt, sondern es ist eine natürliche Reaktion auf seine Person. Wenn sein Charme zum Vorschein kommt, wird jeder völlig von seiner Persönlichkeit eingenommen. Doch warum wirkt der Gentleman so charmant?

Seine Mitmenschen wahrnehmen

Um charmant zu sein, braucht man ein gewisses Maß an Beobachtungsfähigkeit. Wie fühlen sich die Mitmenschen gerade? Wie Verhalten Sie sich? Welche Worte sind angebracht? Wie kann man das Gesprächsklima positiv beeinflussen? Solche und ähnliche Fragen werden vom Gentleman unbewusst geklärt. Er weiß zu jedem Zeitpunkt ganz genau, welche Wirkung seine Worte auf die Mitmenschen haben. Selbst die Reaktionen auf seine Gesten und Körpersprache, kann er wegen seiner Wahrnehmungsfähigkeit abschätzen und unbewusst einsetzen.

Feb 21

Hemdmanschetten – die beliebtesten Manschetten-Variationen

Manschetten bilden das Endstück am Ärmel eines Hemdes. Sie haben den Zweck, das Ausfransen des Hemdstoffes zu verhindern und gleichzeitig den Ärmel des über dem Hemd getragenen Sakkos zu schützen. Deshalb werden Hemdsärmel in der Regel einen guten Zentimeter länger gefertigt als die Ärmel des Sakkos. Sollten die Manschetten ausfransen, zu stark verschmutzt oder beschädigt sein, so kann man sie von einem Schneider austauschen lassen ohne dabei Änderungen am eigentlichen Hemd vornehmen lassen zu müssen. Die Stoffenden der Manschette können bei allen Formen entweder eckig, abgeschrägt oder abgerundet sein.

Im Laufe des modischen Fortschritts haben sich verschiedene Arten von Manschetten entwickelt. Am stärksten verbreitet sind die Sportmanschette, die Kombimanschette sowie die Umschlagmanschette. Natürlich gibt es darüber hinaus noch zahlreiche Variationen und Kombinationen. Im folgenden stellen wir die verschiedenen Varianten Sportmanschette, Kombimanschette und Umschlagmanschette vor.

Feb 17

Welchen Style Frauen bei Männern bevorzugen

Welcher Mann träumt nicht davon zu wissen, was Frauen wirklich wollen? Für die meisten Männer würden dadurch Beziehungen und die Kommunikation mit Frauen vermutlich deutlich einfacher. Doch ob einfacher auch immer gleichzeitig besser ist, sei an dieser Stelle jedoch dahingestellt.

Der Gentleman-Blog hält von fortan nach Umfragen, Statistiken und Studien Ausschau und präsentiert jeden Monat interessante und bisweilen überraschende Ergebnisse, was Frauen wichtig ist und was sie von Männern wollen. Dabei liegt es uns natürlich fern zu pauschalisieren, zumal Statistiken ohnehin immer mit einer gesunden Skepsis zu genießen sind. Wie dem auch sei, unsere heutigen Statistiken im ersten Teil unserer Serie „Was Frauen wollen“ stehen unter dem Motto „Style“.

Feb 14

Mode Zitate: Vivienne Isabel Westwood

zitate

Vivienne Isabel Westwood

“Bei Mode geht es darum, Sachen zu tragen, die einem stehen.”

Feb 11

Der Ursprung des Valentinstags und die Bedeutung der Blumen

Valentinstag gleich Blumentag. Jedes Jahr beglücken Männer am 14. Februar Frauen mit Blumen. Um den Ursprung des Valentinstags und des Blumenschenkens ranken sich viele Legenden. Eine der bekanntesten Legenden geht auf den katholischen Bischof Valentin von Terni zurück. Er soll im dritten Jahrhundert n. Chr. verliebte Paare trotz Verbot des Kaisers Claudius II. getraut haben. Den frisch Verheirateten soll er anschließend Blumen aus seinem eigenen Garten geschenkt haben.

Um den Valentinstag ranken sich viele verschiedene Legenden

In England und Frankreich geht der Valentinstag auf die Annahme zurück, dass der 14. Februar den Beginn der Paarungszeit der Vögel darstellt. So steht der Tag für das Erwachen der Frühlingsgefühle. Einer weiteren Legende zufolge, wurden der römischen Göttin Juno, Schützerin von Ehe und Familie, jeweils am 14. Februar Blumenopfer gebracht. Daraus ergab sich der Brauch, Frauen an dem Tag mit Blumen zu beschenken.

Feb 05

Smoking, Frack, Cutaway & Co. – Die Hierarchie der Anzüge

Während der ein- oder zweireihige Herrenanzug der bekannteste Vertreter seiner Gattung ist und den Einstieg in die “Hierarchie der Anzüge” bildet, so gibt es einige weitere Schnitte und Ausführungen, die dem Gentleman gerade bei festlichen Anlässen deutlich besser zu Gesicht stehen. Da diesen Anzugvarianten in der Regel nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird, möchten wir sie heute zumindest in einem groben Überblick vorstellen. In den Bereich der Tagesanzüge fallen dabei der Stresemann und der Cutaway, während sowohl Smoking als auch Frack nur abends getragen werden.

Feb 03

Gentleman-Blog weiterempfehlen und ein Paar Herrenschuhe gewinnen

Ihnen gefällt der Gentleman-Blog? Dann empfehlen Sie uns doch bitte weiter. Mit unserem neuen Einladungstool können Sie Freunde und Bekannte auf den Gentleman-Blog aufmerksam machen und gleichzeitig etwas gewinnen. Egal ob per Mail, bei Xing, über Twitter oder Social Networks wie meinVZ. Es geht ganz einfach. Probieren Sie es einfach mal aus.