Autoren Kontakt Impressum
Aug 29

Held im Alltag: Cool und versiert mit Wespen umgehen

Was gegen Wespen hilft

Männer haben es schwer. Immer mehr, vormals männliche, Domänen sind von Frauen erstürmt worden oder bröckeln. Wie kann man(n) sich da noch als echter Kerl erweisen? Ausgerechnet die Abwehr von fliegenden schwarz-gelben Krabbeltierchen erweist sich als eine der letzten Domänen der Männlichkeit. Hier lernen Sie, wie Sie mit Wespen, den bösen Verwandten der lieben Biene Maja, Herr werden können.

Woher kommt die Angst vor Wespe & Co?

Kaum werden im Sommer Kuchen, Cola und Steaks serviert, finden auch sie sich überpünktlich an der gedeckten Tafel ein: Wespen sind stets verlässliche Tischgäste. Manchmal gesellen sich auch noch Bienen oder Hornissen hinzu. Schwirren die schwarz-gelben Insekten über die Köpfe der Tafelnden, werden die meisten Menschen augenblicklich hochnervös. Einige Zeitgenossen fangen hektisch an, mit den Händen zu fuchteln und versuchen parallel dazu die Eindringlinge mit einem zackigen “Hau ab du Misthvieh!“ zu verunsichern. Andere (oftmals weibliche) Personen verlassen fluchartig das Mahl, rennen zappelnd herum und flüchten schließlich in die sichere Wohnung. Wie souverän wäre es da, einfach entspannt sitzenzubleiben und das Problem mit einem Lächeln auf den Lippen zu lösen, und sich damit der Bewunderung der holden Weiblichkeit sicher zu sein. Potentielle Helden benötigen dafür allerdings zuvor Basiswissen als Rüstzeug gegen die schwarz-gelben Invasoren.

Faszinierende Geschöpfe

Den Mythos, dass ein Pferd angeblich durch sieben Hornissenstiche getötet werden kann, kennt fast jedes Kind. Darüber hinaus ist es mit dem Wissen über unsere summenden Mitbewohner äußerst spärlich bestellt. Fakt ist, dass Bienen, Wespen und Hornissen zur Gruppe der Hautflügler gehören und für uns Menschen äußerst nützlich sind, da sie massenhaft Fliegen und anderen Insekten erbeuten. Nur zwei Wespenarten sind für das Negativimage der ganzen Spezies von den weltweit 61 Arten verantwortlich, da sie auf süße Speisen, fruchtige Getränke sowie auf Fleisch stehen. Diese “Problemwespen” sind die “Deutsche Wespe” und die “Gemeine Wespe”.

Aktion und Reaktion

Von Wespen können wir etwas Grundsätzliches lernen, was auch für jede menschliche Beziehung absolute Gültigkeit hat: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es hinaus! Werden Wespen bei ihrer Ankunft mit heftigen Schlägen “begrüßt”, erhöht sich daraufhin logischerweise das Risiko, von dem angestachelten Tier gestochen zu werden. Auch das Pusten ist kontraproduktiv, da in der ausgeatmeten Luft weniger Sauerstoff enthalten ist. Der Sauerstoffmangel macht die Wespen ebenfalls aggressiv.

Tipps für den Umgang mit Wespen

Viel clever ist es da, ruhig zu bleiben und die fliegenden Krabbler zu beobachten. Um den “Feindkontakt” zu minimieren, sollten Sie und Ihre Begleiter zudem von allzu kräftigen Parfüms und bunt geblümten Kleidungsstücken Abstand nehmen. Zusätzlich können Sie auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse setzen. Die beiden Schülerinnen Maike Sieler und Henrike Weidemann experimentierten für “Jugend forscht” und fanden heraus, dass es sehr effektiv ist, eine Ablenkfütterung für hungrige Wespen durchzuführen. Wichtig ist, dass das “Wespen-Büffet” im sicheren Abstand von etwa 10 Metern zur eigentlichen Tafel platziert ist. Wespen bevorzugen nämlich ruhige Fressorte, nur der Hunger treibt sie zu den Menschen. Laut der beiden jungen Forscherinnen kommen überreife Weintrauben und alte, vergorene Früchte bei den schwarz-gelben Partygästen am Besten an. Keine gute Idee sind hingegen klassische Wespenfallen, die mit süßen Getränken oder Bier gefüllt werden, da die Tiere hier einen qualvollen Tod sterben müssen.

Falls es, trotz Ihrer Umsicht und dieser Sicherheitsmaßnahmen, trotzdem zu einem Wespenstich kommt, können Sie sich trotzdem als Held beweisen: Eine halbe Zwiebel, sanft auf die Entzündung gelegt, lindert den Schmerz und hilft bei der natürlichen Wundheilung des Körpers.

Lesen Sier auch:
Held im Alltag: Cool und versiert mit Spinnen umgehen



SHOEPASSION.com Banner

2 Responses to “Held im Alltag: Cool und versiert mit Wespen umgehen”

  1. Robert sagt:

    Mein Tipp gegen nervige Wespen: http://bit.ly/r1s3ey

  2. Jens sagt:

    Viele Menschen begreifen einfach nicht, dass Wespen nur stechen, wenn sie sich bedroht fühlen.

Kommentar schreiben