Autoren Kontakt Impressum
Okt 06

Kosmetika aus dem Briefkasten – Die Glossybox Men im Test

Die meisten Herren kaufen nicht sonderlich gerne Kosmetikartikel ein. Und wenn, dann wählen sie immer wieder die gleichen Produkte aus. Ein wesentlicher Grund hierfür ist, dass sich das starke Geschlecht oft nur wenig in Kosmetikfragen auskennt. Der Gang in eine Drogerie und Parfümerie ist für viele Männer daher so aufregend wie “Deutschlands schönste Bahnstrecken“ auf DVD. Mit der neuen Glossybox Men der Beauty Trend GmbH können Männer sich das Stöbern in den Kosmetikabteilungen der Republik ersparen. Stattdessen bekommen sie einen ausgewählten Produktmix direkt nach Hause geschickt. Der Gentleman-Blog hat die Glossybox Men getestet.

Das Glossybox-Prinzip

Man(n) bezahlt vierteljährlich 15 Euro und erhält alle drei Monate eine hübsch dekorierte Box mit Kleinpackungen unterschiedlichster Pflege- und Kosmetik-Artikel. Die Produkte stammen laut Glossybox von „Premium- und Nischenbrands“, wobei einige Markennamen nur Kennern ein Begriff sein dürften. Dies liegt aber auch daran, dass es zum Teil um Institutsware oder Produkte ausländischer Hersteller handelt, die nicht bei Rossmann und Co. zu finden sind. In der Glossyboy Men sind Standardproben, Luxusproben und kleine Originalprodukte von Artikel wie Rasierschau, Parfüm, Augenbalsam, Duschgel, Gesichtscreme, After Shave Balsam, Haargel etc. enthalten. Alles in allem ein bunter Mix, durch den man(n) die unterschiedlichen Möglichkeiten der Männer-Kosmetik kennenlernt, von Mainstream bis Exklusiv.

Passende Produkte durch Individuelles Beautyprofil

Vor der Bestellung können Männer auf der Glossybox-Homepage ein Beautyprofil erstellen. Dabei kann man seine Styling- und Pflege-Präferenzen sowie den Haut- und Haartyp angeben Daraus wird abgeleitet, welche Art von Kosmetikartikeln die Kunden gebrauchen könnten. Dieses individuelle Profil lässt sich natürlich jederzeit anpassen. Das Prinzip der Glossybox ist für die einzelnen Anbieter eine gute Gelegenheit, ihre Produkte an den Mann zu bringen und zusätzlich ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Auch die Herren profitieren, da der Versand nach Hause bequem ist und die Gelegenheit bietet vergleichsweise günstig meist hochwertige Kosmetikprodukte zu erhalten. Es ermöglicht zudem einzelnen neue Produkte zu testen, ohne viel Geld für noch unbekannte Produkte auszugeben. Außerdem eignen sich die Sample-Größen gut für Geschäftsreisen oder einen Urlaubstrip. Unterm Stricht ist das Paket günstiger, als die Summer der Einzelprodukte. Nachteil: Nicht immer benötigt man die einzelnen Kosmetika. Und die Spanne von 3 Monaten ist doch recht lang. Ein Zwei-Monate-Zyklus würde es sicher auch tun. Doch unterm Strich hat die Glossybox den Test bestanden. Wir sind gespannt, was beim nächsten Mal drin ist und wie sich die Qualität der einzelnen Produkte weiterentwickelt.

Als Geschenkidee für Männer und Frauen geeignet

Die Glossybox eignet sich auch als Geschenk von Frauen für ihre Partner, um diese an Kosmetik im Allgemeinen und an die verschiedenen Produkte im Speziellen heranzuführen.

Für Frauen gibt es die Glossybox übrigens schon länger. Im Gegensatz zu den Männern erhalten Frauen für 10 Euro monatlich eine Box mit fünf Kosmetika. Wenn Mann mal nichts zu schenken weiß, ist das ebenfalls eine Option. Denn welche Frau bekommt nicht gerne regelmäßig Geschenke per Pos erhaltent? Vor allem, wenn es sich um Kosmetik handelt.



SHOEPASSION.com Banner

9 Responses to “Kosmetika aus dem Briefkasten – Die Glossybox Men im Test”

  1. Der Gentleman-Blog verlost auf Facebook drei Glossybox Men. Hier geht´s zur Verlosung: http://www.facebook.com/gentlemanblog/posts/226509064070406
    Viel Glück!

  2. TANJA RAMOS sagt:

    Guten Morgen,

    erst die richtige Pflege macht einen Mann auch zum richtigen Gentleman :-)
    DANKE für die schöne Verlosung und liebe Grüße

    *Tanja R.

  3. ingrid sagt:

    sehr schön, würde meinem Mann sicherlich auch gut gefallen und im Notfall mir :)

  4. Dibbelabbes sagt:

    Ein schönes Geschenk für meinen Schatzi zu Weihnachten

  5. Claudia sagt:

    Vom Prinzip eigentlich eher unmännlich: da wird Bewährtes immer wieder und wieder gekauft, statt mit den Produkten rumzuexperimentieren, wie es Frauen gern tun. Von daher glaube ich nicht an das Konzept Glossybox für den Herrn, lasse mich aber gern umstimmen. Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne eine Box für meinen Freund, es reizt mich sehr zu sehen, was er damit anstellt …

  6. Tatjana Steinke sagt:

    Ich denke mein Mann wäre begeistert, wenn ich Ihm sowas Tolles schenken würde ;-)

  7. Bianca Piltz sagt:

    Wäre ein tolles Geburtstagsgeschenk für meinen Mann

  8. Raquel sagt:

    Mein Freund ost jedesmal eifersüchtig wenn meine heissgeliebte Glossybox kommt:-)
    Erlöst ihn bitte!!!!

  9. Ralph sagt:

    Hallo.

    Habe mir die Glosse Box selbst bestellt und bin voll auf zufrieden. Die Produkte sind ansprechend und in einer ausreichenden Größe vorhanden. Kann ich jeden Mann nur empfehlen.

    Der Zyklus von 3 Monaten ist im Grunde gut gewählt. Da Mann ja seine bekannten Pflegeprodukte hat, braucht er etwas länger bis er etwas neues probiert. Kürzer wäre daher eher Verschwendung und würde zu einer Überreizung führen.

Kommentar schreiben