Autoren Kontakt Impressum
Okt 31

Fundgrube: Gentleman-Linktipps des Monats (10/2012)

Der Herbst hat uns nun vollends im Griff. Die Tage werden immer kürzer und das Wetter wird immer schlechter. Die Gentleman-Linktipps schaffen etwas Ablenkung und bieten diesmal unterhaltsame Smalltalk-Themen jenseits vom Wetter, tiefsinnige Konsumkritik, Anti-Aging-Tipps für den Ü30-Mann, ein Plädoyer für den Wert von Introvertiertheit sowie alternative Verwendungsmöglichkeiten von Bier.

Gentleman-Linktipps des Monats

Ein Gespräch in der ZEIT mit dem Soziologen Hartmut Rosa über falsche Bedürfnisse im Konsumkapitalismus, die Notwendigkeit zur Entschleunigung und warum Fernsehen gucken nicht glücklich macht. Absolut lesenswert, nicht nur für Konsumkritiker!

Etwa ab dem 30. Lebensjahr produziert der Mann in Hoden und Nebennieren sukzessive immer weniger Testosteron. Das Hormon, das für Energie, Aktivität, jugendlicher Frische und Vitalität steht. Was den Prozess beschleunigt und was ihm entgegenwirkt, erfahren Sie in dem Artikel Anti-Aging für den Mann.

Die Welt, in der wir leben, ist eine extravertierte. In dieser Welt werden introvertierte Menschen oftmals komisch angesehen. Sich zu präsentieren, seine Ideen zu verkaufen, gilt vor allem im Beruf als notwendige Eigenschaft für Erfolg. Der Persönlichkeitsblog hält ein Plädoyer für den Wert von Introvertiertheit in einer lauten Welt. Darin wird auch mit einem Vorurteil aufgeräumt: Schüchterne Menschen sind nicht automatisch introvertiert.

Bier, das Lieblingsgetränk der deutschen Männer, kann man nicht nur trinken. Es gibt noch viele weitere sinnvolle Verwendungsmöglichkeiten für den Gerstensaft: in Küche, Bad, Haushalt und Garten, wie das Herrenblatt zu berichten weiß.

Der Gentleman-Blog wünscht viel Spaß beim Surfen!

Noch mehr Gentleman-Linktipps stellen wir regelmäßig per Twitter und Facebook vor. Bitte folgen Sie uns oder werden Sie Fan.



SHOEPASSION.com Banner

One Response to “Fundgrube: Gentleman-Linktipps des Monats (10/2012)”

  1. Chriss sagt:

    na endlich kann ich jetzt meiner Freundin mal vernünftige Argumente bringen, warum ich Bier mit nach hause hole…

Kommentar schreiben