Autoren Kontakt Impressum
Jan 17

Wohnen wie ein Gentleman

Wohnen wie ein Gentleman

Unser neuer Gastautor Philipp Thom vom Blog Studio5555 schreibt im Gentleman-Blog fortan regelmäßig über Architektur, Design, Kunst, Interieur, Produktdesign & Co. In seinem erstem Beitrag geht es ums “Wohnen wie ein Gentleman”, und stellt dabei von Wohn- bis zum Badezimmer die perfekte Wohnung für den modernen und stilbewußten Mann vor.
_____________________________________________________________________________________________________________

Zielgerichtet durchschreitet der Gentleman sein Wohn-Domizil. Alles hat seinen festen Platz. Dabei greift der designbewußte Herr gerne auf altbewährtes Design zurück, aber alles im Mix mit neuen und umweltgerechten Technologien, wie LED Leuchtmittel oder ein durchdachtes Lüftungssystem. Klingt auf den ersten Blick nicht sonderlich spannend, doch auch ein moderner Mann sorgt sich um Nachhaltigkeit und die nächsten Generationen.

Wohnen wie ein Gentleman - Küche und Wohnzimmer

Man sollte großen Wert auf hochwertige Materialien legen. Nichts fühlt sich besser an als natürliches Holz oder Marmor. Und sie überstehen ganze Generationen. Genaue Planung, nicht nur beim eigenen Styling, auch in seinem Habitat sind seine Vorzüge. Ein Wohlfühlraum öffnet sich der Umgebung und fängt gekonnt die Sonnenstrahlen ein. Die Küche ist nicht mehr abgetrennt hinter dicken Mauern versteckt. Sie zeigt sich und grenzt sich entspannend in den Wohnbereich ab.

Wohnen wie ein Gentleman - Schlafzimmer

Nach dem Aufstehen kommt Freunde auf. Die warme Morgensonne begrüßt die Erwachenden in ihrer ganzen Pracht. Ein Lächeln macht sich breit. Wie eine Goldpatina überziehen die Strahlen die Möbel. Alles wird Eins. Der Gang in die Küche wird zum Gallerieerlebnis. Zeitgenössische Kunst begleitet den Durchschreitenden.

Wohnen wie ein gentleman - Schlafzimmer

Selbstverständlich gibt es im großzügigen Badezimmer auch Sonnenlicht. Die Fenster sind diskret in die Decke integriert und mit massiven Holzbalken versehen. Diese brechen das Licht und erzeugen einen monumentalen architektonischen Effekt. Es ist nur eine geringe Beleuchtung nötig, um den Raum zu erhellen. Die Garderobe des Gentlemans besitzt ihren festen Platz und ist wohl geordnet untergebracht. Als Vorzeigeobjekt diente hier Fantasy Island von Geometrix Design.

Lesen Sie auch: Wohnpsychologe Uwe Linke im Interview

Über den Autor

Philipp ThomPhilipp Thom ist Gründer und Betreiber des Design und Architektur Blog Studio5555. Seit 2006 widmet er sich dort seiner kreativen Passion und begeistert immer mehr Leser mit der Vorstellung neuer interessanter Projekte. Es finden sich hier Designer, Architekten und Kreative mit ihren unglaublichen Arbeiten. Diese werden in aller Ausführlichkeit, aber mit dem Fokus auf das Wesentliche, vorgestellt.



SHOEPASSION.com Banner

Kommentar schreiben