Autoren Kontakt Impressum
Okt 18

Schuhe zum Anzug – Was zusammen passt

Welche Herrren-Schuhe zum Anzug tragen?
Welche Schuhe soll ich anziehen?“ – Diese Frage ist nicht ausschließlich Frauen vorbehalten. Der Gentleman-Blog zeigt, welche Schuhe zu welchen Anzügen passen, und was man dazu sonst noch kombinieren kann. Modemacher Holger Sommer stellt dabei jeweils eine klassische und eine moderne Variante vor. Lassen Sie sich inspirieren.

Schuhe zu einem grauen oder schwarzen Anzug

Bei einem dunkelgrauen oder schwarzen Anzug kommt für das klassische Outfit nur eine Schuhfarbe in Frage: schwarz. Braune Schuhe zu einem schwarzen Anzug sind in einem klassischen Outfit verpönt, ebenso wie Turschuhe und Co. Welche Schnürung – offene, geschlossene oder auch Schnallen – obliegen den Vorlieben des Trägers.

Ist ein modisches Oufit gewünscht, kann hier mit Farbe nur so geprotzt werden. Schwarze und graue Anzüge bieten reichlich Gelegenheit dazu; beispielsweise ein roter Magnanni mit schwarzer Spitze. Mehr Farbe an den Füßen geht nicht. Aber Achtung, solch ein Auftritt bleibt modisch verliebten Männern vorbehalten! Dazu gehört das richtige Können im Auftreten, sonst sehen die Mitmenschen nur den „roten Schuh“, nicht aber seinen Träger.

Schuhe zum schwarzen und grauen Anzug

Schuhe bei einem Anzug mit Mustern

Mode bleibt nie stehen, die Spirale dreht sich wieder weiter. Die Anzüge bekommen wieder Muster und Farben, ob nun dezent oder auch klassisch im Design. Nehmen wir den Tartan Black Watch, ein Muster so intensiv und kraftvoll, mit einer langen Geschichte aus den schottischen Highlands. Bei diesem intensiven Muster rate ich für das klassische Outfit zu einem robusten, schlichten Schuh: einem dunkelbraunem Norweger. Dieser Schuh „erdet“ den Träger. Hemd und Schal ergänzen den Look.

Wer es modisch noch auf die Spitze treiben möchte, dem sei ein geschnürter Stiefel angeraten, der sich konträr ins Farbschema einfügt, aber dennoch eine Leichtigkeit im Gesamtbild zeigt. Die obere Schnürung offen gelassen, der Stiefel unter der Hose getragen oder auch die Hose in den Stiefel gesteckt. Dazu dann ein Pullover oder Rolli. Frisch vom Streetlook zum Gentleman, der sich dies mit einem charmanten und weltgewandten Auftreten erlauben darf.

Herrenschuhe bei Anzügen mit Mustern

Schuhe zum hellen Anzug

Bei hellen Anzugshosen ist es manchmal schwierig, bei der Farbe des Schuhs den richtigen Ton zu finden, damit die Schuhe nicht zu dominant wirken. Zu einer hell-beigen Hose zum Beispiel, rate ich für den klassischen Look zu einem wie dem Nubuk Full Brogue Oxford in dunkelbraun/velour. Dieser Schuh gibt dem Herrn den richtigen Stand. Er fällt ins Auge, aber drängt sich nicht auf. Dazu ein Hemd Ton in Ton zur Hose oder auch ein Polo-Shirt, für einen schönen lässigen Nachmittag.

Möchte ich dem Look einen modischen Dreh geben, ziehe ich einen grünen Velour-Schuh mit orangefarbener Steppung an. Dazu ein Hemd oder Pulli im gleichen Grün. Für den modischen Hingucker ist so definitiv gesorgt.

Schuhe zu einem hellen Anzug

Die passenden Schuhe zum Smoking

Und welcher Schuh passt zum Smoking? – Der Look, der einen Mann wie James Bond aussehen lässt, wenn dieser das Casino betritt und sich seinen Martini „geschüttelt, nicht gerührt“ bestellt. Der absolute Klassiker ist die Kombination aus Smoking und schwarzem Lackschuh. Glänzend kommt er daher und zeichnet sich durch seine spiegelartige Oberfläche aus; dazu Schleife und Kummerbund ebenso in schwarz. Und fertig ist das typische James Bond Casino-Outfit.

Bei meiner Suche nach einer modischen Schuh-Variante zum Smoking fiel mir ein halbhoher Schuh mit schwarz-bordeauxrot verlaufenden Farben ins Auge. Das Outfit beinhaltet dann Schuhe, Smoking, kombiniert mit Fliege und Kummerbund in Bordeauxrot. Zugegeben, es fällt schwer den Smoking, diesen absoluten Klassiker unter den Anzügen, aus seinem schwarz-weiß rauszuholen und stattdessen mit Farben zu arbeiten. Nachdem ich mit diesem alternativen Look aber nun selber vor dem Spiegel stand, war ich froh und stolz eine echte Alternative gefunden zu haben.

Schuhe zum Smoking

Welche Schuhe zum Nadelstreifen-Anzug?

Und zum guten Schluss noch eine Anzugsfarbe, die im nächsten Sommer nicht fehlen darf: senffarbene Schurwolle mit einem weißen Streifen versehen. Bei einem Nadelstreifen-Anzug macht eben die Farbe den Unterschied! Für die klassische Variante nehme ich einen klassischen dunkelbrauner Derby in moderner Karree-Form. Er beweist klassisches Understatement, denn der Anzug prägt das Bild. Dazu ein weißes Hemd mit einer hellbraunen Krawatte. So ist man zu jedem Dinner stilvoll angezogen.

Wenn das noch zu „langweilig“, der zieht einfach ein auberginefarbenes Hemd mit dunkelblauer Krawatte sowie einen zweifarbigen Schuh an, der im Verlauf von schwarz zu dunkel bordeaux-rot ist. Er fällt ins Auge auf und unterstreicht zugleich den besonderen Look!

Schuhe zum Nadelstreifen-Anzug

Anzug, Schuhe und Co. – Das Gesamtbild muss stimmen

Grundlegend gilt es bei der Schuhwahl zu beachten, dass der Schuh den Look nach „unten“ richtig abrundet. Dabei muss man sich vorab klarmachen, was man will: Sollen die Schuhe eher „klassisches Understatement“ unterstreichen, oder sollen sie das „Tüpfelchen auf dem i“ sein. So oder so: Die Schuhe beeinflussen das Outfit maßgeblich. Das Gesamtbild soll harmonisch wirken. Ein gängiger Trick dabei ist, wenn Schuhe und Gürtel die gleiche Farbe haben.

Die richtigen Schuhe – Für den Look und die Fuß-Gesundheit

Ja, Schuhe sollen gut aussehen und zum Anzug passen, aber das darf beim Schuhkauf nicht das einzige Kriterium sein. Jeden Tag stecken unsere Füße, ein Wunderwerk der Natur, stundenlang in Schuhen. Da lohnt sich ein Blick auf die Qualität, alleine schon der Gesundheit wegen. Eine anatomische Formgebung kann vielerlei Gebrechen verhindern. Die Wahl des korrekten Schuhwerks trägt dazu bei, gesunde Füße auf Dauer zu erhalten. Schauen sie also auch auf die inneren Werte, und investieren Sie lieber etwas mehr in Ihre Schuhe.

Quellen:
Hosen + Fotos by Holger-Sommer.de
Klassische Schuhe by: Shoepassion.de
Modische Schuhe by: Hirmer.de

Lesen Sie auch:
Giorgio Armani Anzüge oder “Der lässige Gentleman”
Was ist was? – Die klassischen Herrenschuh-Modelle
Interview: “Gute Schuhe wichtig für den Gentleman-Look”

Über den Autor

Holger Sommer PortraitSchon von klein auf an Mode interessiert, macht Holger Sommer nun seine eigene. Vor allem die Anzüge haben es ihm angetan. Hier entsteht in Handarbeit jedes einzelne Stück mit Eigensinn und mit dem klaren Ziel, jeden Kunden wirklich gut aussehen zu lassen.



SHOEPASSION.com Banner

19 Responses to “Schuhe zum Anzug – Was zusammen passt”

  1. Felix sagt:

    Danke für den ausführlichen Artikel. Jetzt stellt sich mir nur noch eine Frage: wenn ich mich für die modische Variante entscheide und einen farbigen Schuh wähle, sollte ich die Farbe dann in der Krawatte wieder aufnehmen? Oder ist das egal?
    Viele Grüße Felix

  2. Gentleman-Blog sagt:

    Farben aufgreifen ist im Prinzip immer gut. Dadurch wirkt das Gesamtbild rund und stimmig.

  3. [...] klassischen Schnürschuhe für Herren. Für mich persönlich sind es Schuhe die Männer unter ihrem Anzug tragen können, aber auch zu einer schicken Jeans kombinieren können. Persönlich würde ich bei [...]

  4. [...] ein absolutes no-go. Leichte, helle Slipper passen zum hellen Leinenanzug und die klassischen, schwarzen Schnürschuhe zum dunklen Winteranzug. Und auch das passende Hemd und eine schöne Krawatte gehören zum [...]

  5. [...] kombinieren. Wir haben euch einen Look zusammengestellt in dem möglichst viel zu finden ist. Beige Schuhe die auch zum Anzug passen, Blumenmuster, schlichte Farben und natürlich auch Altrosa. Wer noch mehr sehen will, kann [...]

  6. Oft werden Schuhe falsch zum Anzug kombiniert, da sich die Herren den Anzug nicht mit ins Geschäft zum Schuhkauf nehmen. Und viele Herren trauen sich nicht, auch mal was modernes auszuprobieren. Von daher gibt dieser Artikel einen guten Überblick darüber, was alles geht. Sehr gut!

  7. [...] Stadt zum Einkaufen. Wenn mein Freund nach Hause kommt, dann sieht er immer so gut aus in seinem Business Outfit mit Anzugschuhen, also will ich, dass er wenigstens ein bisschen schönere Sachen in seiner [...]

  8. Martin sagt:

    Von welcher Marke stammen die Schuhe auf dem Titelbild?

  9. Sou Vereign sagt:

    Vielen Dank für Ihre stilvollen, guten Tipps – diese sind auch für viele Anzug bzw. Budapester/Krawatte tragende Frauen bzw. Lesben/Butches wertvoll. Auch am “anderen Ufer” schlägt dadurch so manches Herz noch höher. Viele “Femmes” fahren auf guten Stil ab, besonders wenn der Mensch darin strahlt.

  10. Alex sagt:

    Hallo. Sie schreiben “Braune Schuhe zu einem dunklen Anzug sind in einem klassischen Outfit verpönt…” Mir fehlt aber hier der klassische dunkelblaue Anzug, Man trägt auch im Businessbereich überwiegend dazu dunkelbraune Schuhe. Auch bei namenhaften Modeketten zu sehen.

  11. Danke für die kompetenten Ausführungen, Herr Sommer. Zu meinen Kent & Shark Maßanzügen trage ich am liebsten einen klassischen Oxford Derby je nach Anzugfarbe in Schwarz, Moccabraun oder hellem Whiskybraun.

  12. […] nicht fehlen. Besonders die Krawatte ist von besonderer Wichtigkeit. Bei Gürtel, Uhr und Schuhen macht man mit Klassikern in Schwarz oder Braun nichts verkehrt. Die Krawatte hingegen ist ein […]

  13. Roger sagt:

    Hallo
    Habe mich gestern im Schuhgeschäft beraten lassen und einen braunen Schuh gekauft. Es ist ein sehr dunkles braun und die Sohle schwarz und auch fast schwarze Nähte.
    Ich hatte dabei dunkle, nicht ganz schwarze Hosen an – eher dunkles Anthrazit

    Die Verkäuferin meinte das es super Harmonieren würde und ich fand es sah auch gut aus. Meine Frau hingegen meinte das ginge gar nicht. Wer hat den nun recht?

  14. Gentleman-Blog sagt:

    Hallo Roger,
    soweit sich das ohne Bildmaterial beurteilen lässt, hat Ihre Frau Recht. Auch wenn man häufig die Kombination braune Schuhe & schwarzer/sehr dunker Anzu sieht, ist es weiterhin bei Bruch der gängigen Stil-Spielregeln.
    Ihr Gentleman-Blog-Team

  15. Roger sagt:

    Habe vergessen zu erwähnen das ich nicht m Büro Arbeite. Bin Fahrlehrer
    Hier auf dieser Seite die modischen Schuhe zum Smoking – auch wenn die hier rot sind – sind etwa so dunkel wie meine Schuhe. Meine sind noch etwas dunkler und eben braun

  16. Nicholas sagt:

    Hallo Gentleman-Blog,

    im Sommer diesen Jahres heiratet die Schwester meiner Freundin in Italien. Hierzu möchte ich gerne einen baigen Anzug anziehen. Meine Vorstellung war es, dazu einen Veloursleder Schuh zu tragen. Entweder in Blau oder Grün – in jedem Fall etwas modisches. Als ich nun den grünen Velours Leder Schuh in deinem Blog gesehen habe, war ich begeistert.
    Nun zu meiner Frage, gibt es diesen noch irgendwo zu kaufen? Ansonsten evtl. ein ähnliches Paar?

    Vielen dank schonmal im vorraus,

    Nicholas

  17. Tobias Börner sagt:

    Hallo Nicholas,

    Schuhe für eine italienische Hochzeit sind also gesucht. Klingt gut und sicherlich kannst du dich da ein wenig von den gängigen Konventionen lösen. Insofern ist die Velours-Idee gar keine schlechte. Die hier abgebildeten grünen Veloursschuhe stammten aus dem Sortiment von Hirmer, wo sie hingegen nicht mehr zu finden sind.

    Von Schnitt und Material könnte ich dir von Shoepassion das Modell 576 empfehlen. http://www.shoepassion.de/kollektion-klassiker/no-576.html Allein die Farbe passt sicherlich nicht unbedingt zu beige.

    Für einen kernigen Kontrast käme dann noch die blaue Stiefelette hier in Frage: http://www.shoepassion.de/kollektion-boots/no-604.html – definitiv vorstellbar.

    Ich hoffe, dir wenigstens ein klein wenig weitergeholfen zu haben.

    Beste Grüße
    Tobias

  18. Jörg sagt:

    Bei Slim -Fit Anzügen trägt man die Hose ja etwas kürzer als bei klassichen. Der Verkäufer empfahl mir deswegen zu meinem schwarzen Anzug einen Stiefel bzw. Stiefelette (am besten ohne Schnürung) in schwarz dazu.
    Ich würde trotdem einen Stiefel mit Schnürung bevorzugen, dies ist nicht ganz so sportlich.
    Passt dies oder gehört zum Anzug immer ein klasicher Halbschuh?

    Danke schon einmal.

  19. Lyonel Cole sagt:

    Leider sind manche Behauptungen in dem Artikel schlichtweg falsch.

    Das Wichtigste voran. Einen Smoking oder einen schwarzen Anzug trägt man niemals im Geschäftsleben sondern nur bei Feierlichkeiten/Veranstaltungen. Und konservative Veranstaltungen und Mode passen nicht zusammen. Zwar ist der schwarze Anzug auch im Geschäftsleben salonfähig geworden, aber trotzdem bleibt er ein eigentlich offizieller Anzug. Und dazu kommen niemals (!) braune Schuhe. Und auch wenn ich zu einem blauen Anzug braune Schuhe trage, trage ich zu einem blauen Smoking immer schwarze Schuhe.

    Mode ist etwas Schönes aber zu Smoking oder schwarzem Anzug braune Schuhe zu tragen ist ein Faux-Pas.

    Des Weiteren sind schwarze Lackschuhe zu einem Smoking nicht die klassische Variante. Klassisch wären Opernpumps (ja, auch für Herren). Lackschuhe zum Schnüren sind schon eine moderne Variante.

    Zuletzt lässt die Überschrift “Schuhe bei grauem oder schwarzem Anzug” offen, ob der Anzug hell- oder dunkelgrau ist. Letztlich kann ich bei beiden Anzügen (auch in der klassischen Variante) braune Schuhe tragen. Zum hellgrauen Anzug hellgraue Schuhe und zum dunkelgrauen Anzug dunkelbraune Schuhe.

    Mode ist etwas Schönes und es freut mich, dass man(n) heute wieder öfters Anzug trägt. Aber jemand der tatsächlich auf Veranstaltungen verkehrt wo man Smoking trägt, macht keine modischen Experimente. Und braune Schuhe zum Smoking werden eben leider nur als stillos abgetan, nicht als modisch

Kommentar schreiben