Autoren Kontakt Impressum
Apr 24

Intuition – Eingebung oder Einbildung?

Intuition

Jeder kennt die Redewendung, etwas „aus dem Bauch“ heraus zu entscheiden. Doch was ist eigentlich diese Intuition? Der Gentleman-Blog verrät Ihnen, was Wissenschaftler zu diesem Phänomen sagen, und was man von der Intuition fürs Leben lernen kann.

Ein Alltagsphänomen

Wir stehen vor einer komplexen Entscheidung, handeln ohne lange Nachzudenken und bewältigen die Situation spielend. Bauchgefühl oder Intuition wird diese Fähigkeit genannt, spontan und mit Hilfe des Unterbewusstseins die richtige Entscheidung zu treffen. Intuition ist somit wie Intelligenz mit überhöhter Geschwindigkeit.

Das Wort Intuition leitet sich vom lateinischen Begriff intueri ab, der mit “betrachten“ oder “erkennen“ übersetzt werden kann. Bei der Intuition geht es also darum, Dinge spontan zu entscheiden, auch ohne sämtliche Fakten zu kennen. Hier überlagert der erste Impuls den Verstand. Die Gefahr besteht, dass sich der Mensch die Intuition erst in der Vergangenheitsbetrachtung zurechtbastelt. Denn der Homo sapiens betrachtet allzugern nur diejenigen Entscheidungen als Intuition, die letztendlich zu einem positiven Ergebnis geführt haben.

Intuition rational betrachtet

Wissenschaftler haben sich deshalb daran gemacht, das Feld der Intuition zu erforschen. Ihre Experimente deuten darauf hin, dass die Intuition in komplexen Situationen dem Bewusstsein überlegen ist. Die Theorie dahinter: Das Bewusstsein schafft es gerade einmal 40 Sinneseindrücke gleichzeitig zu verwalten, deshalb greift die Intuition als eine Art Autopilot ein, um die millionenfach über uns einbrechenden Eindrücke zu beherrschen. Das populärwissenschaftliche Buch “Intuition – Die Weisheit der Gefühle“ stellt die (gewagte) These auf, dass in Wirklichkeit gar keine rein rationalen Entscheidungen existieren, da jede Handlung auf unbewussten Denkprozessen basiert.

Intuition und Erfahrung

Hierbei muss aber bedacht werden, dass die Erfahrung enger Partner der Intuition ist. Intuition ist demnach nicht zwingend irrational. Im Gegenteil, es ist durchaus rational, wenn wir gemäß unseren bisherigen Erfahrungen handeln. Viele unserer gesammelten Erfahrungen sind uns zwar nicht mehr bewusst, aber dennoch tief in uns verankert. Wenn wir als0 mit etwas positive Erfahrungen gemacht haben, handeln wir (unbewusst) erneut so. Fragt man Polizisten, Piloten, Rennfahrer oder Fußballtrainer nach Intuition, so werden sie auf ihre Lebenserfahrung verweisen.

Lesen Sie auch:
Toleranz – Betrachtung eines überstrapazierten Begriffs
“Let it be” – Warum aufgeben keine Schande ist
Woran sollen wir Aber-Glauben? 



SHOEPASSION.com Banner

One Response to “Intuition – Eingebung oder Einbildung?”

  1. Wade Daniels sagt:

    Ø Gebrauchen Sie, wenn Sie einen Handlungsablauf festlegen wollen, Ihren Kopf, aber handeln Sie dann Ihren Gefühlen entsprechend aus Bauch heraus.

Kommentar schreiben