Autoren Kontakt Impressum Datenschutz
Mrz 27

Winterschuhe richtig einlagern

vorher_nachher Kopie

Mit den ersten Vorboten des Frühlings füllen sich nach der Winterpause nicht nur rasch wieder die umliegenden Nah- und Erholungsflächen. Auch die dicke Winterkleidung macht Platz für ihr luftiges Pendant. Damit uns unsere Winterschuhe auch in der kommenden Saison solch’ gute Dienste leisten, bedürfen sie ein letztes Mal unserer Aufmerksamkeit. Die Schuhexperten von SHOEPASSION.com zeigen, wie Sie Ihre Winterschuhe richtig einlagern.

Winter ade: Boots auf die Sommerpause vorbereiten

dreckige_winterschuheAuch wenn man es angesichts des Frühlingsanfangs gern verdrängt und bereits den ersten Grillabend mit Freunden plant – spätestens zum Jahresende sollen uns unsere Winterschuhe erneut warm und trocken durch die ungemütlichen Wintermonate bringen. Doch Nässe und Kälte haben ihre Spuren hinterlassen und das Leder stark strapaziert. Anstatt das winterfeste Schuhwerk nun achtlos im Schuhschrank zu verstauen, können Sie Ihre Schuhe mit nur wenigen Handgriffen optimal auf die anstehende Auszeit vorbereiten. Den Beweis treten wir mit einem rahmengenähten Winterschuh aus unserem Hause an.

1. Leder gründlich ausbürsten

schmutzentfernungDas Rundum-Wohlfühl-Programm für unsere Winterschuhe beginnt bereits mit dem sorgfältigen Bürsten des Oberleders. Denn bevor das Leder mit neuen Nährstoffen gepflegt werden kann, muss es zuerst von Staub und groben Verschmutzungen befreit werden. Für diese Aufgabe eignet sich am besten eine Rosshaarbürste, während gröbere Oberflächen alternativ mit einer Schmutzbürste gesäubert werden können.

2. Schuhreiniger verwenden

schuhreinigungAuch wenn sich der Winter in diesem Jahr nur kurz gezeigt hat, haben Salze und Laugen dem Oberleder mächtig zugesetzt. Ein Schuhreiniger wäscht beides aus und beseitigt selbst hartnäckige Verschmutzungen. Mischen Sie den Schuhreiniger 1:1 mit Wasser und benutzen Sie am besten einen Schwamm zum Auftragen. Anschließend sollten Sie die Schuhe trocknen lassen – gern auch unter Zuhilfenahme von einem Schuhspanner.

3. Schuhcreme auftragen

pomadeBereits vor dem Reinigen ist das Leder meist durch die nasskalte Jahreszeit ausgelaugt und trocken. Mit dem Schuhreiniger wurden nun auch die letzten Nährstoffe rausgewaschen. Höchste Zeit also, um dem Schuh wichtige Inhaltsstoffe zurückzugeben. Nutzen Sie dafür eine Pomade aus rückfettenden Ölen und Wachsen und tragen Sie diese mit einer Bürste oder einem Baumwolltuch auf. Die Pomade dringt tief ins Leder ein und weckt neue Lebensgeister.

4. Gründlich polieren

polierung2Fünf bis zehn Minuten Einwirkzeit genügen vollkommen, um das bestmögliche Ergebnis mit der Pomade zu erzielen. Nach dem Cremen folgt das Polieren. Nutzen Sie am besten eine Polierbürste mit einem weichen Bürsteneinsatz aus Ziegenhaar und verleihen Sie Ihren Winterschuhen mit einer leicht schwingenden Bewegungen einen frischen Glanz.

5. Schuhwachs benutzen

WachsUm die Nährstoffe aus der Pomade langfristig im Leder zu speichern, tragen Sie nun eine dünne Schicht aus Schuhwachs auf das Oberleder auf. Diese legt sich schützend auf die Oberfläche und konserviert dessen gepflegten Grund. Nach einer Einwirkzeit von rund 30 Minuten kommt erneut Ihre Polierbürste zum Einsatz. Diese zaubert einen wunderschönen Hochglanz herbei.

6. Schuhspanner nicht vergessen

spannerDamit die Winterschuhe während der Sommerpause nicht aus der Form geraten, sollten sie unbedingt mit Schuhspannern ausgestattet werden. Die Schuhspanner erhalten die Passform und glätten Gehfalten. Achten Sie darauf, dass die Spanner angenehm sitzen und den Schaft nicht überspannen. Tipp: Bei Stiefeln greifen Sie bitte zum Schaftformer.

7. Und zu guter Letzt – Schuhe sicher lagern

schuhbeutelsaubere_schuhe

Mit diesem Ergebnis können sich Ihre Winterschuhe auch in der kommenden Saison sehen lassen. Lagern Sie Ihre Winterschuhe abschließend in weichen Schuhbeuteln. Doch Obacht: Um Kratzer oder andere Beschädigungen zu vermeiden, verstauen Sie jeden Schuh am besten in einem separaten Beutel. Auf diese Weise perfekt gepflegt und verpackt, steht einem Einsatz im kommenden Winter nichts mehr entgegen.

Lesen Sie auch:
Herrenstiefel: Must-have nicht nur für Dandys
Stiltipp – Schuhe und Gürtel aus einer Farbe

Was ist was? – Die klassischen Herrenschuh-Modelle

Der Autor

Schuhe von Shoepassion.comDieser Gastbeitrag wurde von den Herrenschuh-Experten von Shoepassion verfasst. Die Herrenschuh-Liebhaber geben uns regelmäßig Einblicke in die faszinierende Welt der Herrenschuhe.



SHOEPASSION.com Banner

4 Responses to “Winterschuhe richtig einlagern”

  1. Frank Hamm sagt:

    Sehr guter Artikel zu einem leider oft vernachlässigten Thema. Ich persönlich bevorzugedann noch zur Lagerung Teleskop-Schuhregale, idealerweise in Verbindung mit Schuhspannern aus Holz. Die Schuhe werden dabei weitaus besser gelüftet als in geschlossenen Schauschränken

  2. Victor sagt:

    Danke für den guten Beitrag :)

  3. Max sagt:

    Schade, dass ich den Aritkel nicht früher gesehen habe. Sonst hätte ich meine Schuhe sicher besser vorbereitet :/

  4. Max sagt:

    Aber besser etwas zu spät als gar nicht

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.