Autoren Kontakt Impressum Datenschutz
Dez 11

Weihnachtsgeschenke einfach finden

Ein kleiner Ratgeber für den Geschenkekauf

MSB 1

Wo man hinblickt, es weihnachtet jeden Tag mehr. Spätestens jetzt gilt es zu überlegen, was Mann seinen Lieben unter den Baum legt. Damit es zu Weihnachten keine peinliche Stille und erst recht keine Enttäuschung gibt, stellt der Gentleman-Blog ein paar Tipps zum stressfreien Geschenkekauf vor.

Entspannt Einkaufen

Wer überfüllte Kaufhäuser und lange Schlangen an den Kassen von vornerein aus dem Weg gehen will, kann ebenso gut online nach den richtigen Weihnachtsgaben suchen? Auf diese Weise kann Mann sich in Ruhe durch eine riesige Auswahl an potentiellen Geschenkideen klicken und anschließend alles bequem nach Hause liefern lassen. Das Beste: Häufig gibt es online außerdem die Möglichkeit, eine Geschenkverpackung hinzuzufügen, um sich nicht noch kurz vor der Bescherung mit Papier und Schleife abzumühen.

Doch auch beim Online-Shoppen sollte man nicht den Fehler begehen, ein Geschenk auszuwählen, das ausschließlich auf der eigenen Wunschliste steht. Stattdessen sollte das Präsent zur Persönlichkeit des zu Beschenkenden passen und gleichzeitig Nützlichkeit mit Kreativität verbinden. Selbst wenn Ihre Mutter also dringend eine neue Kollektion Geschirrtücher braucht, wird sie sich vermutlich nur mäßig darüber freuen. Andererseits sind reine Ziergegenstände oft nur Staubfänger. Keiner hat gesagt, das Schenken einfach ist.

Stellen Sie sich am besten diese Fragen:
Wie könnte man den Charakter und Lebensstil dieser Person kurz zusammenfassen? Welcher Gegenstand nützt dieser Person jeden Tag? Was würde sie sich selbst vielleicht nicht gönnen? Was drückt mein Geschenk über unsere Beziehung aus? Kommen wir nun zu ein paar konkreten Beispielen.

Für die Herzdame

MSB 2

Für Ihre Frau, Freundin oder Lebensgefährtin gibt es ein paar Geschenkeklassiker, die – wenn mit Bedacht gewählt – nicht aus der Mode kommen. Wichtig ist vor allem, dass das Geschenk erkennen lässt, dass Sie sich Gedanken gemacht haben. Ein tolles Parfum kann eine gute Idee sein, denn Gerüche verbinden sich eng mit Erinnerungen. So wird es Ihre Liebste auch in vielen Jahren noch an bestimmte Lebensphasen erinnern. Jedoch lauern bei diesem Geschenk auch einige Fettnäpfchen. Falls Ihre Herzdame bereits im Laufe des Jahres einen bestimmten Duft erwähnt hat, sind Sie auf der sicheren Seite. Welcher Duft auch nach Stunden noch angenehm ist, hängt aber letztendlich so stark vom individuellen Geruchsempfinden ab, dass Sie sich nicht einfach auf eine fremde Empfehlung verlassen sollten.

In diesem Fall sind Sie besser mit einem edlen Accessoire beraten. Der Vorteil: Hier laufen Sie nicht Gefahr, eine falsche Kleidergröße zu erwischen. Ein seidenes Halstuch bietet so viele Verwendungsmöglichkeiten, dass jede Frau sich darüber freuen wird. Eine schlichte und edle Geldbörse aus Leder passt sowohl zu einer sportlichen wie auch modeinteressierten Dame. Bei dieser Geschenkidee rate ich auf jeden Fall zu dem Motto: klein, aber fein. Eine Kleinigkeit von hervorragender Qualität, die sich lange bewährt und auch in ein paar Jahren noch an dieses Weihnachten erinnert, verleiht dem grauen Alltag genau die richtige Menge an Luxus. Für eine ganz persönliche Note lassen Sie eine schlichte Gravur hinzufügen, die Ihre Liebste an Sie denken lässt, wann immer ihr Blick darauf fällt.

Für die Eltern

Eltern fallen oft in die Kategorie „Leute, die schon alles haben“. Erschwerend kommt hinzu, dass Mutter und Vater nur selten konkrete Wünsche äußern. Stattdessen sind Ihnen immaterielle Dinge wichtiger. Daher eignet sich eine Aktivität oder Einladung wunderbar als Weihnachtsgeschenk. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kleinen Abenteuer wie einer Ballonfahrt oder ein Familienausflug mit kleiner Wanderung? Auch eine Einladung zum Essen, vielleicht sogar selbst gekocht, kommt in der Regel gut an. Indem Sie Ihren Eltern also sprichwörtlich eine schöne Zeit bescheren, können Sie Ihre Dankbarkeit und Zuneigung ausdrücken und gleichzeitig neue Erinnerungen sammeln. An diesen erfreuen sich sowohl der Schenkende wie die zu Beschenkenden noch lange Zeit hinaus.

Für den Chef

MSB 3
Ein meist schwieriger Geschenkeempfänger präsentiert sich mit dem eigenen Chef. Falls es angebracht ist, Ihrem Vorgesetzten etwas zu schenken, ist besonderes Taktgefühl gefragt. Wenn sich Ihre Beziehung also größtenteils aufs Büro beschränkt, sollte sich auch das Geschenk in diesen Rahmen bewegen. Wie wäre es also mit einem eleganten Brillen- oder Stiftetui. Diese sind stilvolle Kleinigkeiten, die den Büroalltag verschönern.

Falls in diesem kleinen Ratgeber etwas Passendes für Sie dabei war, können Sie gleich zum Online-Shoppingbummel weiterziehen. Auf Shoepassion finden Sie neben Schuhen auch kleine Lederaccessoires, die sich hervorragend als Geschenke für Geschwister, Eltern und Schwiegereltern eignen. Bei Maxwellscottbags finden Sie wiederum edle, in Italien gefertigte Lederwaren. Die Seite bietet auch einen Geschenkefinder, der Ihnen eine Auswahl an Artikeln zusammenstellt, die individuell auf Sie zugeschnitten sind. Zudem stellt Maxwell Scott Bags diesen Dezember wieder einen Adventskalender voller vorweihnachtlicher Angebote zusammen. Es lohnt sich also, der Website täglich einen kleinen Besuch abzustatten.

Falls Ihnen die edlen Lederwaren so gut gefallen, dass Sie ein Teil auch auf Ihren Wunschzettel setzten, empfehle ich, regelmäßig die Türchen des Gentleman-Blogs zu öffnen. Wer weiß, vielleicht meint es das Christkind gut mit Ihnen?

Lesen Sie auch:
5 Geschenkideen – nicht nur für Weihnachten
Geschichte des Adventskalenders
Fakten und Statistiken rund um Weihnachten

Dieser Beitrag wurde von Rebecca Koch bei Maxwell Scott Bags geschrieben. Die Taschen- und Lederexperten aus York in England kennen den britischen Gentleman genau und wollen dieses Bild auch öfter in Deutschland sehen. Dazu nutzen Sie unsere Kolumne.



SHOEPASSION.com Banner

One Response to “Ein kleiner Ratgeber für den Geschenkekauf”

  1. Jürgen sagt:

    Den Punkt für den Chef gefällt mir natürlich am besten! Eine echt gute Liste!

Kommentar schreiben