Autoren Kontakt Impressum Datenschutz
Jan 26

Stilberatung mit Online-Unterstützung

Der Gentleman-Blog zu Gast bei MODOMOTO

GB_Modomoto_006

Als Gentleman verlief das Einkaufen früher relativ problemlos: Mann ging zum Schneider seiner Wahl, wurde auf Basis der persönlichen Vorlieben und aktuellen Mode beraten und erhielt einige Zeit später ein perfekt aufeinander abgestimmtes Outfit. Auch heute können Herren noch von einer persönlichen Beratung profitieren. Der Gentleman-Blog war zu Gast bei MODOMOTO und ließ sich von den Modeexperten neu einkleiden.

Die Wahl eines neuen Outfits kostet Zeit, denn in der Regel ist es bei der Garderobe nicht mit einer Viertelstunde getan. Ein Kaufhaus, in dem pro Tag hunderte Kunden von den gleichen Verkäufern abgefertigt werden, ist daher für eine individuelle Beratung eher selten der richtige Ort. Die Stil-Beratung muss dennoch nicht zwangsläufig beim Schneider stattfinden, sondern kann ebenso gut auch online erfolgen. Doch worauf kommt es bei einer guten Beratung an?

Beratung oder Bauchgefühl?

GB_Modomoto_122

Wenn man externe Unterstützung beim Einkaufen in Anspruch nimmt, ist es wichtig, dass der Berater nicht nur ein gutes modisches Verständnis mitbringt, sondern auch die persönlichen Vorlieben des Kunden berücksichtigt. Voraussetzung dafür ist eine gewisse Bekanntschaft. Daher findet sich das perfekte Outfit selten bereits beim ersten Beratungsgespräch. Einfacher wird es dagegen, wenn man schon vorab angeben kann, was einem gefällt und was man auf keinen Fall an seinem Körper sehen möchte.

Auf dieses Prinzip setzt auch MODOMOTO. Über die Webseite kann man sich ein Profil anlegen und dort seine individuellen Modewünsche angeben. Der Clou: Dieses Profil wird von exklusiven Stilberatern betreut. Jeder Kunde hat seinen eigenen Berater. Dieser stellt auf der Grundlage der Kundenwünsche und der eigenen Inspiration zwei Outfits zusammen und schickt diese per Post direkt zum Kunden nach Hause. Trifft die Stilberatung nicht genau den persönlichen Geschmack, kann man die entsprechende Kleidung kostenfrei zurücksenden und bezahlt nur die Stücke, die einem wirklich gefallen. Wir wollten wissen, wie das Prinzip „MODOMOTO“ tatsächlich funktioniert und haben den Service einmal ausprobiert.

GB_Modomoto_145

Anprobe im eigenen Fitting Room

Da eine Anprobe daheim vor dem Spiegel aber langweilig gewesen wäre, machten wir uns zum Fitting Room von MODOMOTO in Berlin auf. Hier kann man zusammen mit seiner Stilberaterin verschiedene, vorher ausgesuchte Outfits anprobieren und im direkten Gespräch nicht nur neue Inspirationen finden, sondern natürlich auch Kritik üben.

Der Fitting Room in Berlin Mitte ist klein, aber gemütlich eingerichtet. Begrüßt werden wir von Francesca, der Stilberaterin unseres Testers, die auch direkt hinter uns die Tür abschließt. „Wir nehmen immer nur Einzeltermine im Fitting Room entgegen – so bleiben wir auch ungestört“, erklärt sie uns mit einem Lächeln. Zwischen Kleidungsstücken und einer geschmackvollen, etwas rustikalen Einrichtung stellt sie uns den Ablauf vor. Drei verschiedene Outfits habe man für uns vorbereitet, abgestimmt auf das Webseite-Profil unseres Testers. Wir bleiben vorerst skeptisch, denn wie schon erwähnt, ist eine gewisse Bekanntschaft zum Kunden und seinen Bedürfnissen Voraussetzung für eine gute Beratung.

GB_Modomoto_011Dann darf unser Tester in die Umkleidekabine. Das erste Outfit lässt sich gut als Business Casual umschreiben. Absolut bürotauglich, aber dennoch weder verkrampft noch ungemütlich. Uns gefällt es jedenfalls, und der Schnitt passt auch noch gut. War das ein Glücksgriff der Stylistin?
Bei Outfit zwei sieht es leider nicht mehr so gut aus. Sowohl Schnitt als auch der generelle Look des Outfits kommen bei unserem Tester nicht so gut an. Zu leger sei es, und auch die Farben gefallen ihm nicht. Das ist natürlich immer eine Geschmackssache. Und man darf auch nicht vergessen, dass Outfits, die im Schrank noch eine perfekte Kombination ergeben, an der Person mitunter ganz anders wirken.

Im letzten Outfit scheinen wir uns wieder mit Francesca zu vertragen. Die Schuhe mögen zwar nicht hundertprozentig passen, aber dafür sind wir selbst überrascht, was unserer Testperson doch so alles steht. Wir verbuchen Outfit Nummer 3 daher unter Inspiration. Und darin liegt die Stärke von MODOMOTO: sich einfach mal von anderen Menschen einkleiden lassen und damit die Gelegenheit zu nutzen, sich selbst neu zu interpretieren.

Lohnenswerter Service für moderne Gentlemen?

Nachdem wir die dargebotenen Plätzchen und Erfrischungen bei einem sympathischen Schwätzchen verzehrt haben, ist unser Besuch auch schon zu Ende und wir machen uns auf den Rückweg.
Was bleibt? Ein überraschend positiver erster Eindruck. Unsere Stilberaterin Francesca hatte sich sichtlich bemüht, unserem anspruchsvollen Gentleman gerecht zu werden. Und sie traf bei zwei von drei Outfits auch ins Schwarze – ein guter Schnitt. Angenehm überrascht sind wir auch von der Tatsache, dass uns keine No-Name-Qualität präsentiert wurde. MODOMOTO arbeitet mit hochwertigen Labels und Designern zusammen, bleibt dabei aber im bezahlbaren Rahmen.

GB_Modomoto_129

Zwar würden wir das ein oder andere Stück in den Outfits durch unsere Lieblingsmarke ersetzen, aber insgesamt haben wir aus der persönlichen Stilberatung tolle neue Ideen mitgenommen und sind am Ende eine Erfahrung reicher: Die externe Beratung mit vorherigem Online-Profil funktioniert tatsächlich gut. Das bei einer ersten Anprobe nicht alles sofort stimmt, ist eine Selbstverständlichkeit und wird sich bei zukünftigen Terminen sicher geben.

Wir können damit den Service von MODOMOTO durchaus empfehlen – dass man seine eigene Stilberaterin hat, die sich tatsächlich Gedanken macht, was zu einem passt, ist ein wohltuender Unterschied zu vielen anderen Modehändlern. Da ist der Fitting Room, den leider nur die Berliner genießen können, das i-Tüpfelchen eines rundum guten Service.

Lesen Sie auch:
Dresscode-Beratung – Eine lohnenswerte Investition
Dresscode & Style-Beratung für Top-Manager
Farbberatung für das passende Outfit



SHOEPASSION.com Banner

Kommentar schreiben