Autoren Kontakt Impressum Datenschutz
Jul 07

Berlin Fashion Week

Fashion Week Recap 03. – 07. Juli 2017

Die Fashion Week endet heute nach fast einer Woche voller Shows, Messen und natürlich Partys. Wir durften auch an einigen Events im Rahmen der Berliner Modewoche teilnehmen und fassen für Sie die drei für uns einprägsamsten Erlebnisse zusammen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Coke Summer Night

Am Montagabend sind wir im Haubentaucher in den Fashion-Zirkus gestartet. Coca Cola hat zur Eröffnungsfeier geladen und alle kamen sie… Zumindest all jene, die sich als Influencer/ Blogger/ Showsternchen verstehen. Und wir. Auf dem Pool schwammen die obligatorischen Instagram-tauglichen Aufblas-Schwäne, rote Lampions wurden gespannt und es gab natürlich Coke im Überfluss. Die Coke Summer Night Berlin bildete den Abschluss der Coke Summer Kampagne, für welche 5 deutsche Influencer zu den schönsten Plätzen Europas geschickt wurden. Entstanden sind tolle Bilder, die großformatig die Location schmücken und Lust auf Urlaub machen. Und Durst. Zum Feierabend gönnen wir uns dann aber statt Cola doch lieber einen Gin Tonic… Oder auch zwei.

Die Gästeliste: Die Teilnehmerinnen der letzten Staffeln von Germanys Next Topmodel, der Cast von Berlin Tag und Nacht und der Großteil der deutschen Blogger-Landschaft.

IVANMAN Show

Der Dienstag startet fulminant mit der ersten Show der Fashion Week, bei IVANMAN. Im Backstage Bereich tummelt sich eine kleine Gruppe Models, ganz relaxt mit ihren Handys, um sie herum wuseln Stylisten, Make-Up Artist und das Designteam. Beim ersten Blick auf die Kollektion wird klar: Es dominieren Schwarz und Indigoblau. Die Frühjahr/ Sommer Kollektion 2018 ist inspiriert von klassischer Arbeitsbekleidung und dem Aktionskünstler Jospeh Beuys. Die für ihn typische Weste und traditionelle Blaumänner werden mit maßgeschneiderten Anzugjacken und Oversized Mänteln kombiniert. Diese Verbindung macht die Workwear salonfähig, verspielte Schnürungen und Farbakzente lockern die einzelnen Teile der Kollektion auf. Das Ergebnis ist ein spannender Mix aus elegant und verspielt.

Die Gästeliste: Modekenner und Redakteure.

Bild via Kowa-Berlin

Cocktail Empfang mit Scabal und Dalí

Im Rahmen der Dalí Daueraustellung am Leipziger Platz im Berlin und der Berlin Fashion Week, hat das britische Traditionshaus Scabal seinen Tresor geöffnet und 12 außergewöhnliche Zeichnungen, um nicht zu sagen Designs, zutage befördert, die der Meister des Surrealismus und selbsternannte Dandy Salvador Dalí in den 70er-Jahren für das Haus gefertigt hat. Zu sehen: Wie sich Dalí den Dandy im Jahre 2000 vorstellte. Bei Champagner und Häppchen wurden die Aquarelle präsentiert und in kleiner Runde durch die Ausstellung geführt. Ein gelungener Abend mit interessanten Gesprächen und atemberaubender Kunst.

Die Gästeliste: Freunde des Hauses Scabal, Maßschneider, unser Stilpapst Bernhard Roetzel.

Lesen Sie auch:

»» eat & STYLE Berlin – Auf den Spuren des Genusses

»» Fashionshows – Auf dem Rummelplatz der Eitelkeiten

»» Chic Outlets Ingolstadt und Wertheim Village – Shopping ganz anders



SHOEPASSION.com Banner

One Response to “Fashion Week Recap 03. – 07. Juli 2017”

  1. Thomas sagt:

    hey.

    cooler Bericht, kenne bisher nur die Fashion Week in Berlin, mal ein anderer Einblick,
    wirklich klasse

    gruss Thomas

Kommentar schreiben