Autoren Kontakt Impressum Datenschutz
Dez 07

Anzeige

Zurück zu alten Werten – neu verpackt mit dem Chrono von Kapten & Son

In Zeiten der Digitalisierung und ständigen technischen Erneuerung ist es fast schon als nostalgisch anzusehen, wenn sich jemand noch für eine klassische Armbanduhr entscheidet. Eine Uhr, die nicht nebenbei noch die zurückgelegten Schritte zählt, Telefonanrufe entgegennimmt oder Nachrichten versenden kann. Eine herkömmliche Uhr, die die Zeit anzeigt und eventuell noch eine Stoppfunktion hat. Eine Armbanduhr, die Funktionalität und Design vereint. Die je nach Ausführung sportiv oder elegant erscheint und Zeitmesser und Accessoire in einem sein kann. Wie zum Beispiel der neue Chronograph von Kapten & Son.

Mit der richtigen Uhr überzeugen

Ein wahrer Gentleman weiß natürlich, dass der Blick auf die elegante Armbanduhr dem schnellen Griff zum Mobiltelefon eindeutig vorzuziehen ist. Gerade in gehobenen Büroetagen gelten die Uhr und der Schuh nach wie vor als Statussymbole. Beides sollte von guter Qualität sein, von Stil und von vornehmer Zurückhaltung zeugen. Das Nonplusultra ist bei Uhren natürlich eine manufakturgefertigte Automatikuhr aus Deutschland oder der Schweiz. Um sich diese kostspiele Art des Understatements jedoch leisten zu können, bedarf es einiger erfolgreicher Jahre auf dem Geschäftsparkett. Gerade für den Einstieg in die Welt der Uhren darf auch ein etwas erschwinglicheres Modell den Arm des Gentleman zieren. Wichtig ist ein schlichtes Design, welches klassischen Modellen Tribut zollt, und im Idealfall von einem Lederarmband geschmückt wird – für den Freizeitbereich darf es dann aber gerne auch ein legeres Metall- oder Stoffarmband sein.

Zeitmesser für reisefreudige Abenteurer

Eine Marke, die sich von Anfang an auf minimalistisches Design spezialisiert hat, ist das 2014 in Münster gegründete Start-Up Kapten & Son. Die drei Gründer sahen ihre Chance auf dem wachsenden und durch Instagram geförderten Markt für zeitlose Uhren und das Label wurden schnell zu einem der ‚Big Player’. Nach dem erfolgreichen Start mit schlichten und erschwinglichen Uhren für sie und ihn, folgte zunächst die ebenso erfolgreiche Erschließung des Sonnenbrillen-Marktes und der Entwicklung einer eigenen Rucksack-Kollektion. Damit erweiterten sie ihr Portfolio nicht etwa in Richtung anderer Uhren- und Schmuckhersteller, sondern sie kreierten speziell für ihre reiseaffinen Kunden eine komplette Produktpalette.

Um für das Abenteuer perfekt gerüstet zu sein, bedurfte es nunmehr einer weiteren Neueinführung – und so entstand der Chronograph. Eine solche Stoppuhr gehört seit Jahrzehnten zur Ausrüstung von Abenteurern und Sportlern. Mit Hilfe der beiden ober- und unterhalb der Krone angebrachten Taster und den beiden zusätzlichen kleinen Zifferblättern lässt sich so sekundengenau die Zeit stoppen. Egal ob Reise- oder Wanderzeit oder einfach die Dauer des nächsten Meetings: der Chronograph von Kapten & Son zeigt ganz genau an, wie lange Sie gebraucht haben.

Es gibt ihn insgesamt in acht verschiedenen Ausführungen: mit Armbändern aus italienischem Leder oder Edelstahl, mit weißem, blauen oder schwarzem Zifferblatt und Gehäusen in glänzendem Silber, Roségold oder mattem Schwarz. Tatsächlich handelt es sich bei dem Chrono um ein Unisexmodell, wie es bei vielen Produkten von Kapten & Son der Fall ist. Damit bieten sie den Damen die Möglichkeit, ihren Stil mit einem Hauch Maskulinität und minimalistischen Design aufzubrechen. Bisher gehören Chronographen nämlich nicht zu den typischen Ausführungen von Damenuhren. Somit ist der neue Chrono von Kapten & Son nicht nur der ideale Weihnachtswunsch für den Gentleman, auch die Gentlewoman freut sich garantiert über einen solchen unter dem Weihnachtsbaum.

Übrigens: Am 3. Advent wartet auf unserer Facebook-Seite ein ganz besonderer Gewinn auf unsere Leser. Nicht verpassen!

Lesen Sie auch:

»» Wie finde ich die perfekte Uhr? – Kleine Entscheidungshilfe beim Uhrenkauf

»» Armbanduhr tragen: 10 Stilregeln

»» Armbanduhren: 12 Tipps für eine längere Lebensdauer



SHOEPASSION.com Banner

Kommentar schreiben