Autoren Kontakt Impressum
Jul 17

Reisevokabular für Gentlemen auf Europatour

Hilfreiche Vokabeln für die Europa-Reise

Wenn man auf einer Auslandsreise einige Wörter in der Landessprache spricht, kommt das bei den Einheimischen stets gut an. Das darauf folgende positive Feedback der Menschen kann dazu beitragen, sich in dem Land wohl zu fühlen. Für Ihre nächste Reise durch Europa listet der Gentleman-Blog die wichtigsten Vokabeln für Gentlemen in der jeweiligen Landessprache auf: Hallo, Guten Tag, Tschüss, Auf Wiedersehen, Bitte, Danke, Prost und Entschuldigung.

Jul 10

Wohnen im Zen-Stil: Weniger ist mehr

Wohnen im Zen Stil

Das Leben nach der Zen-Philosophie ist reinster Balsam für unsere vom hektischen Leben geschundenen Seelen. Der Gentleman-Blog taucht in diese Welt der absoluten Ruhe und Entspannung und zeigt, was uns die japanische Wohnlehre für unseren Wohnraum lehrt.

Jul 06

Mode-Zitate: Erhard Blanck

zitate

Erhard Blanck, (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

»Die Mode begann mit dem Feigenblatt. Danach wurden die Blätter mal kleiner, mal größer. Und manchmal treibt sie auch sonderbare Blüten. Aber sie fruchtet durchaus nicht bei allen.«

Jul 02

Gentleman „Walther aus Berlin“ im Interview

Walter aus Berlin im Interview

Gentleman und RTL2? Das passt nicht zusammen. Sollte man zumindest meinen. Aber dass dies ein Irrtum ist, beweist Walter Hoffmann, Hauptdarsteller aus der Doku-Soap „Traumfrau gesucht“ im Interview mit dem Gentleman-Blog.

Jun 23

Wie kommt der Rauch in den Whisky?

Mit Torf kommt Rauch in den Whisky

Für die einen ist es der einzig wahre Gentleman-Drink, für die anderen schmeckt getorfter Single Malt-Whisky wie ein ausgeleckter Aschenbecher. Wie aber kommt es eigentlich zu dieser polarisierenden Räuchernote. Roland Graf stand für den Gentleman-Blog in der Selchkammer der Insel Islay und erfuhr dabei sogar, welchen Malt Prince Charles bevorzugt.

Jun 16

Tipps für das Outfit als Bräutigam

Gelungenes Outfit als Bräutigam

Wenn erst einmal der romantische Heiratsantrag mit „Ja“ beantwortet wurde, beginnt bei der zukünftigen Braut meist direkt das Hochzeitsfieber – mit allem, was an Stress für die perfekte Vorbereitung dazu gehört. Bei Herren hingegen macht sich der Hochzeitsstress oft deutlich weniger bemerkbar. Viele Männer gehen das Thema Hochzeitsvorbereitung meist so erstaunlich gelassen an, dass es bisweilen schon fast fahrlässig ist. Der Gentleman-Blog gibt Tipps für das Outfit des Gentlemans, sowohl für die sichtbaren Kleidung als auch für die Unterwäsche.

Jun 10

Gentleman-Zitate: David Frost

David Frost (1939 – 2013), britischer Journalist, Fernsehmoderator und Politsatiriker

»Ein Gentleman ist ein Mann, der in einem überfüllten Bus niemals sitzen bleibt, ohne eine Frau auf den Schoß zu nehmen«

Jun 04

Vom guten Ton in öffentlichen Verkehrsmitteln damals und heute

Knigge für Reisende

„Wenn der homo sapiens zum Verkehrsteilnehmer wird, so verwandelt er sich vom sonst so netten, bescheidenen Bürger in eine neue Kategorie Mensch: den Fahrgast.“ Dieser Stoßseufzer stammt aus einem Benimmratgeber anno 1957. Und man muss heutzutage nicht nur in Streikzeiten mit der Bahn unterwegs sein, um festzustellen, dass sich seitdem nichts daran geändert hat. Christoph Sauer hat für den Gentleman-Blog in alten Knigge-Büchern recherchiert, was Reisende in Öffentlichen Verkehrsmitteln beachten sollten. Vieles hat nichts von seiner Gültigkeit verloren.

Mai 28

Einreiher und Zweireiher im Vergleich

Einreiher und Zweireiher im Vergleich

Bei den Herren gibt es im Bereich des formellen Sakkos zwei Grundformen: den Einreiher und den Zweireiher. Während der Einreiher je nach Mode mit ein bis drei Knöpfen geschlossen wird, hat der Zweireiher zum Schließen zwei parallele Knopfreihen. Holger Sommer zeigt im Gentleman-Blog die Unterschiede und Besonderheiten der beiden Sakko-Formen auf.

Mai 22

Korken oder Schraubverschluss?

Korken oder Schraubverschluss

Eines Vorweg – sowohl der traditionelle Korken als auch der moderne Schraubverschluss sind hervorragende Verschlussmöglichkeiten für eine Weinflasche. Beide Varianten halten bei richtiger Lagerung dicht und schützen den Wein vor fremden, mitunter schädlichen Einflüssen. Der Schraubdeckel erfüllt diese Aufgabe insgesamt etwas besser als der Korken, dafür hat jener aber wiederum andere Vorteile. Und auch vor dem berüchtigten Korkfehler schützt man sich nicht endgültig durch den Schraubverschluss oder andere Methoden wie Glas oder Keramik. Dieser besondere Weinfehler hat eine ganz andere Ursache.