Autoren Kontakt Impressum Datenschutz
Jul 25

Gentleman-Zitat: John Steinbeck

John Steinbeck (1902–1968), amerikanischer Autor:

»And now that you don’t have to be perfect, you can be good.«

Jul 21

Wasser aus der Leitung – gar nicht öde, dank Grohe Blue Home

Gestern Abend fand in Hamburg das Grohe Blue Home Water Tasting Event statt. Auch wir durften uns einen Eindruck von dem innovativen Wassersystem des deutschen Armaturenherstellers verschaffen. In geselliger Runde, bei vorzüglichem Essen des jüngsten Starkochs Deutschlands, Jan-Philipp Cleusters, und auf das Menü abgestimmten Wasser-Cocktails (durchaus auch mit Alkohol zu haben), wurden wir in die Welt des Wassers eingeführt.

Jul 18

Der Dandy des 21. Jahrhunderts – erdacht von Salvador Dalí

Im Rahmen der Berliner Fashion Week waren wir zu Gast bei einem ganz besonderen Event: Der Eröffnung der Sonderausstellung „Salvador Dalí: The 21st Century Dandy. Man’s Fashion from 1971–2017“, welche vom 7. Juli bis zum 8. Oktober 2017 Teil des Museums „Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz“ ist. Zu sehen gab es neben der Dauerausstellung Aquarelle, Stoffe und die Vision des Dandys im 21. Jahrhundert – alles dem genialen Hirn des Meisters des Surrealismus’ entsprungen.

Jul 14

Die Wir-Falle – Paar-Sprache aus Sicht der anderen

Vermutlich hat es fast jeder von uns schon einmal erlebt: Der gute Freund/ die gute Freundin ist in einer Beziehung und plötzlich gibt es kein „ich“ mehr, sondern nur noch ein „wir“. Solange es sich auf die Planung der beiden bezieht, ist das natürlich vollkommen in Ordnung. Schwierig wird es dann, wenn das „wir“ plötzlich statt eines „ich“ auftaucht, zum Beispiel bei Verabredungen oder Glückwünschen. Wie geht man mit dem ständigen „wir“ der anderen um? Vor allem dann, wenn man selber nicht Teil eines „wir“ ist? Oder man die zweite Hälfte von „wir“ eigentlich gar nicht kennt?

Jul 11

Reisen Sie anders als die anderen

Die Urlaubszeit steht an und es geht wieder los: Das Warten auf und die Suche nach dem eigenen Koffer auf den Gepäckbändern der Flughäfen dieser Welt. Meist dauert es lange, bis der eigene Koffer kommt und dann hat man noch das Problem der Verwechslungsgefahr. Ist das wirklich meiner? Und wenn es nicht der eigene Koffer ist, den man da gerade vom Band gehoben hat, wer hat diesen dann?

Wie Sie das richtige Gepäckstück für Ihre Reise auswählen, um nicht nur genügend Platz für alle Habseligkeiten zu haben, sondern auch um Verwechslungen aus dem Weg zu gehen, erklären hier die Taschen-Experten von Maxwell Scott.

Jul 07

Fashion Week Recap 03. – 07. Juli 2017

Die Fashion Week endet heute nach fast einer Woche voller Shows, Messen und natürlich Partys. Wir durften auch an einigen Events im Rahmen der Berliner Modewoche teilnehmen und fassen für Sie die drei für uns einprägsamsten Erlebnisse zusammen.

Jul 04

Inspiration Center Court – Mode wie frisch vom Tennisplatz

Am 3 Juli startete in Wimbledon, London, wieder das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt. Gespielt wird auf Rasen, häufig vor royalem Publikum und natürlich in weißer Sportkleidung. Dieser Dresscode ist heute zwar nur noch in Wimbledon präsent, trotzdem wird die Mode ungemein vom „weißen Sport“ geprägt – und auch von ehemaligen Spielern wie René Lacoste oder Björn Borg, die nach ihren Sportkarrieren Modeimperien aufbauten.

Jun 30

Ein Plädoyer für mehr Höflichkeit im öffentlichen Nah- und Fernverkehr

Ist Ihnen auch schon einmal aufgefallen, dass es mit der Hilfsbereitschaft und Höflichkeit der Menschen in den Trams, S-Bahnen und Zügen dieses Landes nicht allzu weit her ist? Augenrollen, genervte Untertöne – wenn denn überhaupt miteinander geredet wird – Schupsen und Drängeln sind an der Tagesordnung in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Jun 27

Mode-Zitat: Bill Cunningham

zitate

Bill Cunningham (1929 – 2016), amerikanischer Modefotograf:

»A lot of people have taste, but they’re not daring enough to be creative.«

Jun 23

Was tun, wenn der Nachbar nervt?

Dienstag, 20:15 Uhr – Sie haben es sich gerade auf dem Sofa gemütlich gemacht und wollen den lang ersehnten Film sehen. Es klingelt und Sie ahnen schon, wer das ist. Frau Müller von nebenan, 93 Jahre alt, will wieder mal ein Pläuschchen halten.