‘50er Jahre’ – Alle Artikel

Apr 02

Die neue McGregor Kollektion – Inspiriert von James Dean

James Dean als Vorbild für die MrGregor Kollektion

James Dean war schon zu Lebzeiten populär, doch sein viel zu frühes Ableben hat ihn endgültig zur Legende werden lassen. Im konservativen Amerika der 1950er- und 1960er-Jahre galt er als jugendlicher Rebell. Vor allem innerhalb seiner Generation wurde er zur Symbolfigur der Auflehnung gegen etablierte und verstaubte Strukturen. Zudem war er mit seinem unverwechselbaren Stil eine Modeikone und prägte die amerikanische Casualwear. Das Modelabel McGregor hat sich in seiner neuen Kollektion „Twenty One McGregor“ von dem Stil des legendären Hollywood-Schauspielers inspirieren lassen. Der Gentleman-Blog verlost die neu interpretierte „James Dean Jacke“ im Wert von 199 Euro.

Okt 13

Die Geschichte der Mode (11) – Die 40er und 50er Jahre

Der Zweite Weltkrieg unterbrach die Modebegeisterung der 1920er und 1930er Jahre zunächst. Es musste gespart werden, und neue Kleidung ließ sich höchstens aus alten Materialien herstellen. Erst nach dem Krieg entstand langsam eine neue Modeindustrie mit neuen Modellen. Es dauerte viele Jahre, bis sich die Menschen wirtschaftlich erholt hatten, und sie Geld für Schmuck und Mode-Artikel ausgeben konnten – vieles wurde noch in Heimarbeit hergestellt.

Improvisation durch Materialmangel