‘Accessoires’ – Alle Artikel

Mrz 15

Herrenschmuck von der Antike bis heute

gb_manschettenknopf

Schmuck bei Männern ist ein eher umstrittenes Thema. Mit einer Uhr und dem Ehering ist das Repertoire bei vielen bereits erschöpft. Dabei hat Herrenschmuck eine überaus lange Traditionsgeschichte. Schmuckexpertin Christiane Scharrer-Sieb begibt sich im Gentleman-Blog auf einen historischen Streifzug und erklärt, wie Mann mit nur wenigen Details ein stilvolles Statement setzen kann.

Mrz 11

Die Kunst des geschriebenen Wortes – der Füllfederhalter

Graf-von-Faber-Castell_-Pen-of-the-Year-2016_1

»Die Tinte macht uns wohl gelehrt, doch ärgert sie, wo sie nicht hingehört. Geschrieben Wort ist Perlen gleich; ein Tintenklecks ein böser Streich«, brachte bereits Johann Wolfgang von Goethe das Für und Wider des Federkiels auf den Punkt. Im digitalen Zeitalter regiert indes das elektronische Wort. Doch ist der Füllfederhalter tatsächlich nur noch ein Relikt einer längst in Vergessenheit geratenen Schreibkultur? Der Gentleman-Blog blickt auf die Anfänge dieses nostalgischen Schreibutensils zurück und verrät, welcher US-Präsident bis heute den Rekord um die meisten Füllhalter hält.

Mrz 08

Stilknigge: Taschen und der Rest

gb_tasche

Gute Schuhe sind ein Muss. Doch wie sieht es bei Taschen oder genauer gesagt Aktentaschen aus? Gelten hier ähnlich strenge Regeln wie bei der Kombination von Schuhen und Gürtel, oder darf dieses Accessoire einfach nur praktisch sein? Taschenexpertin Julia Munder von Maxwell Scott zeigt im Gentleman-Blog, was Mann bei ihrem Einsatz beachten muss.

Dez 18

Das perfekte Outfit für den Weihnachtsabend

GB_Modomoto_144

Das Outfit für die weihnachtlichen Festtage sollte wohl überlegt sein und vor allem der Situation angemessen. Die Experten von Modomoto wissen da einige Tricks und Kniffe – und teilen diese auf dem Gentleman-Blog.

Dez 11

Ein kleiner Ratgeber für den Geschenkekauf

MSB 1

Wer die Geschenke für den Heiligen Abend noch nicht gekauft hat, findet mit unserem Geschenke-Ratgeber Abhilfe. Finden Sie die richtigen Ideen für die richtige Person.

Nov 27

Accessoires zum Überleben – Survival of the Outfit?

naimakka-555

Survival kann auch der moderne Gentleman lernen – vor allem mit dem richtigen Werkzeug. Der Gentleman-Blog zeigt euch eine Auswahl von wichtigen und auch kleidsamen Survival-Tools.

Feb 26

Knopfsache – Der Knopf, das unterschätzte Accessoire

Blazer Buttons - Knöpfe mit Stil
Eleganz wird bekanntlich vieler Orten unterschiedlich beschrieben. Der Gentleman zum Beispiel möge sich nach Meinung vielen Autoren nicht mit mehr als Ehering, Uhr und Manschettenknöpfen schmücken. Der Gentleman-Blog zeigt, dass man diese Regel einhalten kann, und dennoch mit einem weiteren Accessoire auftrumpfen kann: mit Knöpfen.

Jul 20

Was Uhren anzeigen

Männer-Uhren und ihr Image

Der Gentleman-Blog veröffentlicht exklusiv drei Auszüge aus Bernhard Roetzels neuem Buch „Mode Guide für Männer“. Im zweiten Teil erklärt der renommierte Stil-Kritiker und Autor des Standardwerkes „Der Gentleman. Handbuch der klassischen Herrenmode„, dass Uhren viel mehr als nur die Uhrzeit anzeigen: Edle Chronographen dienen auch als Schmuck, und es wohnt ihnen stets ein Image inne.

Jul 25

Andtie: Schal und Krawatte in einem

Uhren, Krawatten, Schals – um seinem Outfit eine persönliche Note zu verleihen, muss Mann sich schon etwas einfallen lassen. Da kommt die ausgefallene Idee des dänischen Labels Pral & Brok genau richtig: der Andtie – Schal und eine Krawatte in einem peppen jedes einfache Outfit auf und sind ein absolut stylisher Blickfang im Großstadtdschungel.

Jun 23

Die Sache mit der Krawatte

Die Krawatte hat mittlerweile, das ist kein Geheimnis, einen alles andere als leichten Stand in der Herrenmode. Viele halten sie für ein überkommenes Relikt einer zugeknöpften Mode. Einige gehen sogar soweit, zu prognostizieren, wir würden in wenigen Jahren überhaupt keine Krawatten mehr tragen. Abgesehen davon, dass die Krawatte weit davon entfernt ist, eine modische Kurzzeiterscheinung zu sein (ihr Name leitet sich einer Legende zufolge vom Halstuch kroatischer Soldaten ab), stimme ich dieser Prognose nicht zu.

Mai 06

Der Gentleman und die Seide – warum Mann auf Seide nicht verzichten sollte

Elegant, stilvoll, von bester Herkunft, unvergleichlich, einzigartig, individuell. Nein, hier ist nicht die Rede vom Gentleman, sondern von italienischer Maulbeerseide. Da Seide und Gentleman so viele Gemeinsamkeiten haben, sollten Sie auch nicht voneinander getrennt werden.

Okt 06

Gürtel – zusammenhalten, was zusammen gehört

Guertel von Shoepassion.com

Im England des 19. Jahrhunderts konnten die schönsten Anzüge bewundert werden: Morgens die Cutaways oder seltener noch Gehröcke, in den Abendgesellschaften wurden dann formschöne Fräcke getragen. Nur ein Punkt hätte einen Betrachter aus heutiger Zeit sicherlich ein wenig verwundert: Niemand trug einen Gürtel. Waren die Hosen so genau geschneidert, dass sie einfach nicht rutschten?

Sep 30

Die 10 wichtigsten Accessoires für den Gentleman

Auch in der Männermode gibt es zahlreiche Accessoires neben den bewährten Herrenschuhen oder den üblichen Schmuckstücken, wie dem Ring oder der Krawattennadel. In unserer Top 10-Liste der „wichtigsten Accessoires für den Gentleman“ stellen wir diesmal buchstäblich Herren-Accessoires von Kopf bis Fuß vor.

Aug 06

Die Sonnenbrille: Vom medizinischen Augenschutz zum Kultobjekt

Alle tragen sie, die Stars lieben sie. Diven wie Lady Gaga, Karl Lagerfeld oder Elton John sind ohne sogar kaum mehr vorstellbar, und selbst der Papst hat eine: die Sonnenbrille. Als Objekt des 20. Jahrhunderts hat sie es mittlerweile an die Spitze aller modischen Accessoires geschafft. Dabei begann ihre Entwicklung alles andere als glänzend.

Mai 01

Die Geschichte der Schleife

Schleife


Wer in der Kulturgeschichte der Schleife stochert, wird bis in die Zeit des Sonnenkönigs, Ludwig XIV. vordringen. Der franzöische Herrscher hatte im 17. Jahrhundert ein Regiment kroatischer Soldaten, die durch ihre eigenartig geknoteten Halstücher auffielen und der Legende nach die Damen am Hofe mit den „Fliegen“, wie sie im Volksmund auch genannt werden, beeindruckten. Die Namensgebung der Krawatten geht darauf zurück, dass die Franzosen die angesprochenen Kroaten „croat“ aussprachen. Dank Herzogin Louise von Lavalliere entstanden aus den Krawatten die Schleife.