Posts Tagged ‘Bart’

Nov 05

Mode Zitate: Salvador Dali

zitate

Salvador Dali (1904 – 1989), spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner.

“Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen.”

Nov 02

Movember – Schnurrbärte gegen Prostatakrebs

Movember - Schnurrbärte tun Gutes

Männer können seine Gefühle nicht zeigen.“ – In diesem grammatikalisch herrlich falschen Satz – der Titel einer LP der Band ‘Fischmob’ – steckt viel Wahrheit. Männer sprechen kaum über Sorgen, Nöte und Krankheiten. Schließlich sind diese Dinge uncool und passen nicht zum Bild des starken Mannes. Doch das Ausblenden das hat fatale Folgen: Jedes Jahr leiden und sterben hunderttausende Männer, weil die nicht rechtzeitig zum Arzt gehen.

Okt 02

Bärte – Der Weg ist das Ziel

Mann mit Bart

Bärte polarisieren. Bärte können religiöse Bedeutung haben, für eine bestimmte Weltanschauung stehen, Grund für eine Trennung sein oder wenigstens ein Vorwand dafür. Bärte können einen Mann verunstalten oder zieren, Frauen finden Bärte an Schauspielern und Models sexy und bei ihrem eigenen Kerl grauslich. Ein echter Bart piekst eben immer nur den anderen. “Stil-Papst” Bernhard Roetzel über Bärte, und was das Gesichtshaar uns lehren kann.

Aug 19

Willkommen in Q´s Labor – Zu Besuch im Forschung- und Entwicklungszentrum von Braun & Gillette

Zu Besuch im Gilette-Forschungszentrum in Kronsberg

Wir machen uns kaum Gedanken darüber, wie viel Arbeit, Hirnschmalz und Aufwand in den Alltagsprodukten steckt, die wir tagtäglich benutzen. Das trifft besonders auf Rasierer zu. An der Entwicklung eines Rasierers wie dem ProGlide Styler wirken unter anderem Chemiker, Biologen, Techniker, Desinger und sogar Tondesigner mit. Der Gentleman-Blog war im Forschung- und Entwicklungszentrum von Braun und Gillette in Kronberg vor Ort, und hat sich dort umgeschaut.

Jun 15

Bärte: Nutzen, Mythen und Statistiken

Bart-Statistiken

Der Gentleman-Blog stellt in einer anschaulichen Grafik allerhand Informationen über Bartwuchs und Bärte auf. Wir präsentieren unter anderem die chemische Zusammensetzung eins Barthaares, historische Bedeutungen merkwürdige Mythen sowie böse Bartträger und reiche Rasierte. Außerdem: die Antwort auf die Frage, wie Frauen zu Bärte stehen und was sie damit assozieren.

Jul 19

Nassrasur: Männerpflege mit Tradition

Die Rasur ist das ultimative, männliche Pflegeritual. Ihre Tradition beginnt bereits in der Steinzeit: Höhlenmalereien erzählen von Männern, die mit geschärften Steinen oder Muscheln ihren Bart stutzen. Überwiegend glattrasiert waren die Ägypter – nur Könige durften als Zeichen ihrer Macht den blau gefärbten Kinnbart tragen. Sie entwickelten Klingen aus Kupfer und Bronze, die übrigens auch bei der Ganzkörperrasur zum Einsatz kamen. Die Sumerer dagegen bereiteten Rasiercremes aus Tierfett und Aschelauge zu. Schon im Mittelalter spezialisierten sich Barbiere (frz. barbe, „Bart“) auf die Bartpflege und den perfekten Umgang mit einem Rasiermesser. 1901 nahm die Rasurentwicklung mit der bahnbrechenden Erfindung von King Camp Gillette eine Wende, die bis heute wegweisend ist. Der Handelsvertreter aus Baltimore entwarf einen Sicherheitsrasierer mit austauschbarer Klinge. Soviel zur Rasurgeschichte in Zeitraffer.

Perfekt rasiert in sechs Schritten

Heute bildet die gründliche Rasur die Basis für den gepflegten Mann – dabei kehren immer mehr Männer zurück zur Nassrasur. Perfekt gelingt sie, wenn folgende sechs Schritte berücksichtigt werden.