‘Business’ – Alle Artikel

Nov 21

Businesslunch: Geschäftsessen-Knigge

Knigge fürs Geschaeftsessen

Die allgemeinen Höflichkeits- und Etikette-Regeln, welche im gesellschaftlichen Umfeld gelten, finden natürlich auch beim Geschäftsessen Anwendung. Ebenso gelten bei Tisch selbstverständlich alle Regeln der Tisch-Etikette. Stilcoach Uwe Fenner erklärt im Gentleman-Blog, welche weiteren Knigge-Regeln es beim Geschäftsessen zu beachten gilt.

Nov 10

Fokussiert arbeiten: Durch weniger Ablenkung mehr erreichen

Fokussiert arbeiten

Morgens acht Uhr in Deutschland: Das Büro füllt sich, die Kaffeemaschine surrt. Man setzt sich an den Schreibtisch, schiebt die Unterlagen von gestern zu Seite und fährt erstmal den Rechner hoch. Klick, Klack, Firefox und Outlook sind offen. Nun erst mal schauen, was es Neues gibt… So verrinnt Stunde um Stunde. Nach der Mittagspause geht es dann aber wirklich los mit den wichtgen Aufgaben. Ganz bestimmt… Der Gentleman-Blog gibt Tipps, wie man sich weniger ablenken lässt und dadurch fokussierter und erfolgreicher arbeitet.

Aug 22

Karriere – Vorsicht vor der Imagefalle

Vorsicht vor der Imagefalle

Wenn man es kann, kann man es auch sein lassen. Aber erst muss man es können“, meint Image-Expertin Sabina Wachtel, Beraterin mehrerer deutscher Spitzenmanager. Im Gentleman-Blog erklärt Sie, worauf es beim Erscheinungsbild im Job ankommt und wie man der Imagefalle entkommt.

Nov 22

Inhalt und Outfit – Beim öffentlichen Auftritt muss beides stimmen

Stil und Outfit in der Öffentlichkeit

Die These, dass es bei einem Vortrag zu “93 Prozent auf das äußere Erscheinungsbild und zu sieben Prozent auf den Inhalt ankommt”, ist ein Klischee. Was nützt ein perfekter Dresscode, wenn der Vortrag einfach nur schlecht ist? Andererseits stört es natürlich, bewusst oder unbewusst, wenn man eine gute Rede hört, der Vortragende aber selbst nachlässig oder “schlecht” gekleidet ist. Ergo: Inhalt und Outfit: Bei einem öffentlichen Auftritt muss beides stimmen! Stilberaterin Sabina Wachtel gibt im Gentleman-Blog Tipps für das richtige Outfit bei öffentlichen Auftritten.

Aug 05

Kleidung im Job – Outfit zeigt in welcher Liga man spielt

Kleidung im Job - Das Outfit sagt viel über den Träger aus

Das Büro von Gentleman-Blog Autorin Sabina Wachtel ist in der Goethestraße in Frankfurt am Main. Die Straße gehört zu Deutschlands besten Adressen. Da schaut die Typberaterin auch gerne mal aus dem Fenster. Gerade in der Mittagszeit tummelt sich dort einiges an Männern in Businesskleidung, sprich Anzug. Doch vieles von dem, was sie dort an Manager-Outfits sieht, gefällt ihr ganz und gar nicht. Dabei sollten man wissen: Die Kleidung im Job zeigt, in welcher Liga man spielt.

Aug 09

Wirkung von Farben auf Mitmenschen – Kleidung im Vorstellungsgespräch

Über die passende Kleiderwahl beim Vorstellungsgespräch gibt es bereits jede Menge Artikel und Tipps im World Wide Web. Wie sieht es jedoch mit der Farbwahl aus? Spielt auch diese im Einstellunggespräch eine Rolle bei der Entscheidung der Entscheider für oder gegen Sie als neuen Mitarbeiter?

Ihre Kleidung, und damit auch deren Farbe, hat Signalwirkung. Sie ordnen sich damit optisch einer bestimmten Gruppe zu, bzw. werden durch Ihr Gegenüber einer zugeordnet. Sorgen Sie also dafür, dass Sie in der Kategorie landen, die Sie anstreben.

Aug 05

Achtung Männer! Diese sechs Einstellungen können Ihre Karriere sabotieren

Oft liegt es nicht an der Ausbildung und der Berufserfahrung, wenn es bei Männern mit dem beruflichen Aufstieg nicht so recht voran geht. Mitunter sind es ganz persönliche Gründe. Persönlichkeitscoach Roland Kopp-Wichmann führt aus seiner langjährigen Coaching-Erfahrung die sechs häufigsten Gründe auf, die Männer im Berufsleben und bei ihrem Karriereaufstieg behindern.

Mai 03

Wie entwickeln Führungskräfte ihre Persönlichkeit?

Als Führungskraft ist man in vieler Hinsicht gefordert. In der Ausbildung oder im Studium geht es meist um fachliche Inhalte. Doch im Job sind oft noch andere Fähigkeiten gefragt:

• Wie führt man andere Menschen?
• Wie löst man Konflikte?
• Wie konzentriert man sich auf die wichtigen Aufgaben?

Jeder lernt hier aus der Praxis oder hat ein gutes Vorbild. Doch früher oder später schleichen sich bei jeder Führungskraft Verhaltensweisen ein, die eher nachhaltig sind. Der eine ist zu perfektionistisch. Ein anderer kann sich schlecht abgrenzen oder „nein“ zu anderen sagen. Ein dritter ist fachlich hervorragend, kann aber seine Ideen und Leistungen schlecht „verkaufen“.

Jan 09

Eine Rede halten – 5 Tipps für den Notfall


Es kann jeden treffen. Beruflich oder privat. Dass man Sie anfragt, ob Sie nicht eine kurze Rede halten könnten. Nichts Großes, nur ein paar passende Sätze, beispielsweise zum Jubiläum des Chefs, bei der Einweihung der Geschäftsräume Ihres besten Kunden oder zum runden Geburtstag Ihres Vaters.

Wer das nicht gewohnt ist, gerät schnell in Panik. Für einen Rhetorikkurs ist es zu spät. Und drei entsprechende Ratgeber zu lesen ebenso. Deshalb hier fünf Notfall-Tipps unseres neuen Gastautoren Richard Kopp-Wichmann, die Ihre Aufregung dämpfen und Ihre Vorbereitung erleichter sollen.

Jul 10

Business-Etikette – Was ist das und woher kommt sie?

Die Bezeichnung Business-Etikette hat sich durchgesetzt als Zusammenfassung aller Etikette-Regeln, die der Mensch – in der Regel derjenige, der in einem Büro seinen Arbeitsplatz hat – während seines beruflichen Einsatzes zu beachten hat. Ich finde den Ausdruck „Business-Etikette“ nicht gut. Denn es gibt keine „Gebrauchsetikette für das gesellschaftliche oder Zivilleben“ und demgegenüber Regeln für das menschliche Miteinander im Business. Richtig ist, dass man im Verhältnis zum Kunden und Geschäftspartner nicht wissen muss, wie man formvollendet einen Heiratsantrag stellen muss, aber muss man das überhaupt wissen? Die große Mehrzahl von Regeln über den Umgang von Menschen untereinander gelten doch im Business ebenso wie im Privatleben. Und so war es immer.

Herrschaftshäuser Ursprungsorte der Benimmregeln

Nov 02

Interview mit Stilcoach Uwe Fenner (2): “Gutes Benehmen hilfreich für die Karriere”

Stilcoach Uwe Fenner

Stilcoach Uwe Fenner spricht im zweiten Teil des Interviews mit dem Gentleman-Blog über die Bedeutung von Manieren in der Geschäftswelt, das angemesse Business-Outfit und gibt ein Plädoyer pro Benimmregeln.