‘Image’ – Alle Artikel

Aug 09

Kleidung im Vorstellungsgespräch

Über die passende Kleiderwahl beim Vorstellungsgespräch gibt es bereits jede Menge Artikel und Tipps im World Wide Web. Wie sieht es jedoch mit der Farbwahl aus? Spielt auch diese im Einstellunggespräch eine Rolle bei der Entscheidung der Entscheider für oder gegen Sie als neuen Mitarbeiter?

Ihre Kleidung, und damit auch deren Farbe, hat Signalwirkung. Sie ordnen sich damit optisch einer bestimmten Gruppe zu, bzw. werden durch Ihr Gegenüber einer zugeordnet. Sorgen Sie also dafür, dass Sie in der Kategorie landen, die Sie anstreben.

Mrz 13

Einen guten Typberater finden: Vier Tipps

In unzähligen Büchern und Internetforen erhalten Sie Tipps, welche Farben und Schnitte zu Ihnen passen könnten. Alternativ können Sie im Kaufhaus einfach einmal die gesamte Hemden-Farbpalette anprobieren und beobachten, wie oder ob sich Ihr Hautkolorit dabei verändert. Auch Freunde, Mütter und Verkäufer haben sicher eine Meinung zu dem, welche Schnitte und welche Farben Ihnen am besten stehen. Sicherer und unabhängiger ist jedoch die Beratung bei einem professionell ausgebildeten Berater bzw. einer Beraterin. Es handelt sich übrigens fast ausschließlich um Frauen. Männliche Farb- und Typberater gibt es nur äußerst selten. Um eine kompetente Vertreterin dieser Branche zu finden, sollten sie bei der Auswahl auf folgende vier Kriterien achten.

Jul 06

Luxusuhren und ihr Image

Uhren bieten Männern eine der wenigen Möglichkeiten, stilvoll Schmuck zu tragen. Wie Kleidung und andere Accessoires, kann auch eine Armbanduhr etwas über die Persönlichkeit verraten. Doch gleich ob zum Anzug oder am Strand, eine Uhr sollte zum Träger passen und seinen Stil ergänzen. Doch bei der Wahl der Uhr ist Vorsicht geboten, denn jede Uhrenmarke steht für einen bestimmten Stil, wer hier danebengreift läuft Gefahr sich der Lächerlichkeit preiszugeben. Wir stellen einige Uhrenmarken und ihr Image vor und zeigen, welche Persönlichkeiten sie kleiden.

Mrz 19

Das persönliche Image

Das persönliche Image hat viel mit Glaubwürdigkeit zu tun. Man sagt zwar, „Kleider machen Leute“ und das hat auch seine Richtigkeit, dennoch sollten Inhalt und Form im Einklang sein. So stehen am Anfang der persönlichen Stilfindung die Fragen: „Wer bin ich?“ und „Wo will ich hin?“ ganz oben.

Branche gibt Kleidungs-Codes vor

Die Branche, in der man sich bewegt, gibt oftmals schon eigene Codes vor. Zwischen dem Outfit eines Bankmanagers und dem eines Geschäftsführers aus der Werbebranche können Welten liegen, obwohl beide gehobene Positionen bekleiden. In diesem Fall geht es um Begriffe wie: „Executive Business“, „Modern Business“, „Standard Business Casual“ usw.

Jan 23

Was ist eigentlich Image?

„Image“ – mit diesem Wort werden wir fast täglich und in den verschiedensten Zusammenhängen konfrontiert. „Image-Kampagne“, „Image-Design“ und „ein gutes oder schlechtes Image haben“. Konkret darauf angesprochen, was „Image“ nun eigentlich ist, ob jeder eins hat und ob man das eigene Image irgendwie beeinflussen kann, kommen die meisten Menschen schwer ins Grübeln, begleitet von ratlos umherwandernden Blicken und gedankenvollem Kopfkratzen.