Posts Tagged ‘Nachhaltigkeit’

Feb 04

Das grüne Gewissen und seine Grenzen

Schlechte Nachrichten über den Zustand unseres Planeten, Umweltzerstörung und Ressourcenknappheit gehören für uns zum Alltag und motivieren uns ökologisch zu handeln. Die Deutschen zählen zu den Völkern mit dem höchsten ökologischen Bewusstsein. Doch wo die Selbstkasteiung anfängt, ist die Grenze des grünen Gewissens überschritten.

Jan 24

Der Mensch ist, was er isst – Ein Plädoyer für die hiesige Küche

Essen aus der Region

Für 50 Prozent der Deutschen, das hat die Gesellschaft für Konsumforschung ermittelt, ist ein möglichst niedriger Preis das einzige Kriterium beim Nahrungsmittel-Einkauf. Die andere Hälfte sind vermutlich diejenigen, die sich laut einer Emnid-Studie bevorzugt für regionale Produkte entscheiden. Zu Recht: Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch oft so nah! Der Gentleman-Blog mit einem Plädoyer wider die Flugmango, nicht ganz frei von Polemik.

Jun 24

Virtuelles Wasser – Alternativ und nachhaltig Wasser sparen

Der Begriff “Virtuelles Wasser” beschreibt, welche Menge Wasser für die Herstellung eines Produktes benötigt wird. Wussten Sie, das für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch 15.000 Liter Wasser benötigt werden, für eine Tasse Kaffee 140 Liter und für eine Jeans 6.000 Liter? Wer nachhaltig Wasser sparen und die Natur schonen will, bewirkt mit angemessenem Verzicht und bewussten Kaufentscheidungen ein Vielfaches mehr als mit einem Backstein im Toiletten-Spülkasten. Tipps und Infos im Gentleman-Blog.

Mrz 14

Modernes Wohnen: Highlights von der Einrichtungsmesse imm Cologne

Moderne Möbel und modernes Wohnen

Unser Autor und Interieur-Experte Philipp Thom war auf der internationalen Einrichtungsmesse imm Cologne. Im Gentleman-Blog berichtet er von den Wohntrends 2012. Im Fokus stehen in diesem Jahr Natürlichkeit, Nachhaltigkeit, Farbakzente, Licht- und Leuchtdesign.

Aug 15

Der grüne Gentleman – Respekt gegenüber der Umwelt

Der Gentleman achtet die Umwelt

Das Bild vom Gentleman umfasst nach landläufiger Definition primär den respektvollen und höflichen Umgang mit anderen Menschen. In Zeiten von Umweltzerstörung und Klimawandel scheint es sinnvoll diesen Begriff um eine ökologische Dimension zu erweitern. Nicht nur unsere Mitmenschen, sondern auch die Umwelt und die natürlichen Ressourcen unseres Planeten verdienen einen repektvollen und behutsamen Umgang.