‘Persönlichkeit’ – Alle Artikel

Okt 11

Zu Besuch beim Business-Coach

gb_coaching_01

Coaching. Früher vor allem Top-Managern vorbehalten, bieten mittlerweile immer mehr Arbeitgeber ihren Mitarbeitern Schulungen zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung an. Doch woher stammt der Coachinggedanke überhaupt? Gastautorin Birgit A. Eggerding ist nicht nur Knigge-Expertin, sondern auch ausgebildeter Businesscoach. Für uns erklärt sie, was es mit dem zunehmenden Coaching-Trend auf sich hat, und inwieweit sich die berufliche Beratung im Laufe der Zeit verändert hat.

Jun 14

Der Dübel des Erfolges: mehr Zufriedenheit – mehr Ergebnis

just_chillin

Wer beruflich wie privat stets und ständig „Ja und Amen“ sagt, wird auf lange Sicht an der eigenen Passivität verzweifeln. Erfolgscoach Patrizia Becker setzt sich im Gentleman-Blog mit dem Wandel innerhalb der Fehlerkultur auseinander und zeigt, wie man die persönliche Schieflage am besten wieder ins Lot bringt.

Feb 05

Veränderungen souverän gestalten

Knigge fürs Geschaeftsessen

Veränderungen sind unser täglich Brot. Jeder neue Tag, jedes neue Jahr bringt immer Veränderungen mit sich, und natürlich nicht nur positive. Anstatt sich mit aller Macht dagegen zu stemmen, sollte der Umgang mit ihnen gelernt werden. Im Gentleman-Blog erklärt Patrizia Becker, wie man aus diesen Veränderungen als Sieger hervorgeht.

Dez 16

The importance of being wichtig

Knigge fürs Geschaeftsessen

Ein Gentleman fällt nicht nur durch überlegte Kleidungswahl und ausgesuchte Manieren auf. Er weiß auch, wie er sich in Szene setzt und wann er sich zurückhält. Wie man eine Gesellschaft für sich einnimmt, was im Hintergrund abläuft und wie man dies für sich und seine Umgebung nutzt, erklärt Patrizia Becker.

Dez 18

Erfolgsgeheimnis im Job: Professionalität statt Authentizität

Piloten sind stets professionell

Berater Dr. Stefan Wachtel bereitet Politiker und Spitzenmanager auf öffentliche Auftritte vor. Zudem hat er früher Piloten gecoacht. Im Gentleman-Blog zeigt er, was ein jeder von den Männern und Frauen im Cockpit lernen kann, um im Business einen überzeugenden Auftritt hinzulegen. Nicht Authentizität ist der Schlüssel zum Erfolg, sondern Professionalität.

Dez 15

Mann sein in der heutigen Zeit: Schwieriger denn je?

Mann sein und stark sein

Unsere Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten radikal geändert. Während der Damenwelt früher vor allem Familie und (wirtschaftliche) Sicherheit wichtig war, stehen moderne Frauen auf eigenen Beinen und streben nach Unabhängigkeit, Karriere und der eigenen Selbstverwirklichung. Mark Lambert geht im Gentleman-Blog der Frage nach, was das für Konsequenzen für die Männer von heute hat.

Okt 17

Souverän Auftreten – Wie sich Souveränität trainieren lässt

Souveraene Maenner ueberzeugen

Ein Gentleman gilt als souverän. Doch wie äußert sich Souveränität überhaupt? Coach Kerstin Köhler erklärt im Gentleman-Blog, was Souveränität ist, wie man sie trainieren kann und wovon es abhängt, ob jemand souverän wirkt oder nicht.

Apr 08

Kommunikation: Typische Verhaltensweisen von Mann und Frau

kommunikation von mann und frau

Klischees haben oft einen wahren Kern. Das gilt auch fürs Thema Kommunikation, wo es ‚typisch männlich‘ und ‚typisch weiblich‘ gibt. Die klassische Meinungen lauten hier: Männer geben Lösungen, während Frauen Emotionen benötigen. Und das Reden an sich. Frauen wollen darüber reden, während Männer in Ruhe gelassen werden wollen. Noch mehr Klischees? Frauen tun sich mit strukturierten Statements schwer, Männer hingegen mit emotionaler Kommunikation.

Okt 03

Also ich bin da ganz anders – Wie individuell sind wir wirklich?

Individualität

Total individuell, das sind wir doch alle, oder? Können wir unsere Einzigartigkeit durch Konsumprodukte weiter herausarbeiten und leben wir im goldenen Zeitalter der totalen Befreiung des Individuums? Der Gentleman-Blog sucht nach Antworten.

Sep 07

Woran erkennt man einen Gentleman?

Gentleman - Das unbekannte Wesen

Dass der Gentleman zur Zeit eine Renaissance erlebt, ist erfreulich. Dass er dabei allzu oft auf äußerliche Merkmale reduziert wird hingegen nicht. Wer glaubt, dass alles nur eine Frage des richtigen Anzugs und der passenden Schuhe ist, hat etwas Grundsätzliches verpasst: ein Gentleman zeichnet sich vor allem durch seinen Charakter aus, nicht durch die Garderobe.

Jul 24

Wind of Change – Die Veränderungen im Leben aktiv angehen

Veränderungen aktiv angehen

The future’s in the air. I can feel it everywhere“, singen die Scorpions in ihrem Hit aus den Neunzigern. Es gibt stetige Veränderungen wie das älter werden, es es gibt ganz plötzliche Neuerungen und Wendungen im Leben. Der Gentleman-Blog über das Wesen der Veränderung.

Mrz 24

Selbstwertgefühl gefällig? – Die Farbe macht’s!

Die Macht der Farben

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass man Farben bestimmte Wirkungen zuschreiben kann. Wohnpsychologe Uwe Linke erklärt im Gentleman-Blog, welche Farben wofür stehen, und wie man mit der richtigen Farbwahl sein Leben verbessern kann.

Warum Babys blau und rosa tragen

Mrz 21

Womanizer: Das gewisse Etwas namens Charisma

Womanizer haben das gewisse Etwas

George Clooney wird derzeit regelmäßig in Berlin gesichtet. Als Filmschaffender. Als Preisempfänger. Als Restaurantbesucher. Gern fällt eine Vokabel, wenn‘s um den Hollywood-Star geht: Womanizer. Aber was ist das überhaupt, ein Womanizer? Der Gentleman-Blog mit einer Betrachtung.

Jan 02

Honne und Tatemae – Vom wahren und öffentlichen Gesicht

Honne-Tatemae–Prinzip aus Japan

In der japanischen Gesellschaft unterscheiden die Menschen streng zwischen ihren echten Gefühlen (Honne) und dem Bild, das sie in der Öffentlichkeit darstellen (Tatemae). In der westlichen Welt hingegen weicht die Abgrenzung zwischen Privatem und Beruflichem immer weiter auf. Welche Vor- und Nachteile hat das Verhalten nach dem Honne-Tatemae-Prinzip, und was kann man als Gentleman vom fernen Osten lernen?

Dez 03

Der Gentleman und der Ehrgeiz

Ehrgeiz ist eine Tugend! Jedensfalls meistens.

Der Ehrgeiz. Selbst bei harmlosen Veranstaltungen wie Brettspielen oder sportlichen Wettkämpfen tritt er auch bei Erwachsenen oftmals recht deutlich und manchmal unfreiwillig komisch zu Tage. Im Gegensatz zum Engagement, dass sich altruistischen Zielen widmet, steht beim Ehrgeiz die persönliche Zielerreichung im Fokus. Ist Ehrgeiz deswegen etwas schlechtes? Und was sagen die Philosophen dazu? Der Gentleman-Blog geht auf Spurensuche.