‘Lars Hallatsch’ – Alle Artikel

Nov 06

Whisky-Event der Extraklasse

SCOTLAND RAILWAY LUXURY Whiskyevent

Wer sich längerfristig zu Lasten von Leber und Haushaltskasse dem Genuss von Spirituosen, insbesondere dem Evergreen Whisk(e)y, verschrieben hat, bekommt von Zeit zu Zeit Lust, über die Grenzen der eigenen Hausbar hinaus neuen spritituellen Erlebnissen und dem Austausch mit Gleichgesonnen zu frönen. Eine Gelegenheit dazu findet sich im Kaminzimmer der Hausbar im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg bei Köln. Lars Hallatsch teilt im Gentleman-Blog seine Erfahrungen vom Whiskyevent der Extraklasse.

Jul 02

Gentleman „Walther aus Berlin“ im Interview

Walter aus Berlin im Interview

Gentleman und RTL2? Das passt nicht zusammen. Sollte man zumindest meinen. Aber dass dies ein Irrtum ist, beweist Walther Hoffmann, Hauptdarsteller aus der Doku-Soap „Traumfrau gesucht“ im Interview mit dem Gentleman-Blog.

Aug 22

Genussvolle Sommer-Sünden eines Gentleman

Ein Genuss: Zigarre und Whiskey

Bevor der Sommer zu Ende geht, sollte man die letzten lauschigen Abende genießen. Was ein Gentleman tun kann, um in geselliger Runde einen prachtvollen Abend zu haben – ein zugegebenermaßen leicht lasterhafter Vorschlag unseres Autors Lars Hallatsch.

Jun 07

Habanos Day vs. Welt-Nichtrauchertag – ein objektiver Bericht eines Paffers

habanos_day_2014_Seminar mit Ju?rgen Deibel

Habanos Day 2014 - Das Festival des PaffensJedes Jahr am 31. Mai feiert die Welt den internationalen Nichtrauchertag (WTN), seit dieses Festival der Selbstbestimmung am 31.05.1987 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen wurde. Die wortwitzige Mahnung an die graugesichtigen Raucher lautet „Gesundheit auf der Kippe“.

Jan 03

Männer unter sich: Ein besinnlicher Herrenabend mit Whiskey

Herrenabend mit Whisky

Es gibt Anlass und Gelegenheiten, an denen auch erwachsene Männer in bester Tradition altenglischer Clubs der beklagenswert unzeitgemäßen Idee anheimfallen, sich mit- und untereinander zu einem Stelldichein zu treffen, die bezaubernde Weiblichkeit außen vor zu lassen und sich dem Whisk(e)y hingeben. Gentleman-Blog Autor Lars Hallatsch traf sich zum Jahreswechsel mit zwei Freunden zum stilvollen Herrenabend und lässt uns daran teilhaben. Ein leicht vernebelter Erlebnisbericht.

Sep 28

Ein Besuch auf der Automesse IAA in Frankfurt

IAA in Frankfurt

Wenn einem Journalisten in der Modewelt klar wird, dass über Schuhpflege und Stiltipps bis auf das eigene Buch eigentlich alles Interessante bereits geschrieben wurde, wildert man für eine Story eben in fremden Gärten. Als Sohn eines beseelten Automechanikers habe ich die weltgrößte internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main am Eröffnungstag besucht, mit dem inneren Auftrag, irgendetwas für Gentlemen Delektierbares dort zu finden.

Stillos auf der Automesse

Feb 26

Knopfsache – Der Knopf, das unterschätzte Accessoire

Blazer Buttons - Knöpfe mit Stil
Eleganz wird bekanntlich vieler Orten unterschiedlich beschrieben. Der Gentleman zum Beispiel möge sich nach Meinung vielen Autoren nicht mit mehr als Ehering, Uhr und Manschettenknöpfen schmücken. Der Gentleman-Blog zeigt, dass man diese Regel einhalten kann, und dennoch mit einem weiteren Accessoire auftrumpfen kann: mit Knöpfen.

Okt 04

Vom Schreibtisch eines Mannes

Schreibtisch im Männer-Arbeitszimmer

Es gibt genau zwei geschlechterspezifische Möbelstücke. Für die Frauen die Frisierkommode, ein meist mit Fläschchen, Tübchen und Tiegelchen im Gesamtwert einer kleinen Datscha überfrachteter Arbeitsplatz der Damen, die sich langsam durch eine Sammlung an Kosmetika arbeiten, um ihren Gesicht in dem die Kommode krönenden Spiegel jeden Tag neuen Glanz zu verleihen. Ungleich wichtiger, geradezu unentbehrlich für die artgerechte Behausung eines Mannes, ist das männliche Äquivalent: der Schreibtisch.

Aug 09

Luxus nicht nur für Intellektuelle: Die Bibliothek für zu Hause

Die Bibliothek im Wohnzimmer

In den vielgepriesenen guten alten Zeiten, sagen wir ab dem 19. Jahrhundert, gab es in jedem Haushalt, der etwas auf sich halten wollte, ein Herrenzimmer. Hier konnte sich der Familienvorstand sich selbst, zigarrenschmauchenden Freunden und geistigen Genüssen in nach Mobiliar und Atmosphäre optimal gestalteter Umgebung widmen. Nun ist der geistige Genuss fraglos auch derjenige vollkommen ausbalancierter Brände oder samtigen Malt-Whiskeys, der eigene Geist aber verlangt auch nach solcher Nahrung, die aus den Gedanken, Geschichten und Erfahrungen Anderer gemacht ist. In einer heute den Kindern des 21. Jahrhunderts fast unvermittelbaren Epoche vor dem E-Book-Reader und Google, waren Quellen dieser Informationen und Visionen vornehmlich Bücher, pfundschwere und oft aufwändig gebundene Tradierungen menschlicher Kreativität und Schaffenskraft.